Trotz Fußbruch: Neymar macht Party in Brasilien

Brasilien Top-Star Neymar verletzte sich in einem Spiel von Paris Saint-Germain und ist seitdem in seiner Heimat. Die Heilung schreitet schnell voran, konnte er doch schon wieder das Tanzbein schwingen.

Neymar verletzte sich folgenschwer am rechten Fuß. (Bild: Getty Images)

Ende Februar verletzte sich Neymar folgenschwer an seinem rechten Fuß. Der Brasilianer fällt offiziell bis Ende Mai aus und verpasst dementsprechend einen wichtigen Teil der Saison mit Paris Saint-Germain.

Aufnahmen aus Brasilien zeigen nun allerdings, dass sich der 26-Jährige von seiner Verletzung nicht ausbremsen lässt. Auf der Geburtstagsfeier seiner Schwester Rafaella konnte Neymar schon wieder das Tanzbein schwingen.

Neymar auf Krücken zur Geburtstagsfeier

In Sao Paulo kam Neymar auf Krücken zur Feier seiner Schwester, stellte die Hilfsmittel aber schnell in eine Ecke. Ein Video zeigt den Superstar, wie er auf einem Bein tanzt und seinen verletzten Fuß dabei in einem Spezialschuh trägt.

Vor zwei Wochen wurde Neymar an seinem Fuß operiert, nun gibt er Gas in der Rehabilitation. Nicht nur das Saisonfinale mit PSG sondern ganz besonders die WM 2018 in Russland sind eine Motivation zur schnellen Rückkehr.


PSG dementiert Gerüchte um Real Madrid

PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi hatte Neymar kürzlich auf eigene Faust in Brasilien besucht. Er besprach sich dabei auch mit Neymars Vater, der laut verschiedenen Berichten an einem Wechsel zu Real Madrid arbeitet.

Bisher wurden derartige Gerüchte jedoch stets dementiert. Das unterstrich auch sein Vater nach dem Treffen mit Al-Khelaifi: “Neymar hat eine Zukunft und eine Gegenwart bei Paris Saint-Germain.”