Trotz Entführung: Journalisten verteidigen Kolumbien

Der niederländische Fernsehreporter Derk Bolt und sein Kameramann Eugenio Follender sind von der Rebellengruppe 'ELN' in Kolumbien gefangen genommen worden. Nach ihrer Befreiung verraten sie, dass sie trotzdem gerne in Kolumbien sind.