Troll beleidigt Mädchen im Netz: So reagieren die User

Über dieses harmlose Selfie spottete ein User (Bild: Twitter)

Dass gleich vier ihrer Selfies viral gehen würden, hätte Justice Jefferson wohl nicht für möglich gehalten. 22.000 User drückten bei Twitter auf Fave, nachdem sich ein dämlicher Troll über die 19-Jährige lustig gemacht hatte.

Ziemlich normal sehen die Selfies aus, die eine 19-Jährige aus Houston, Texas, von sich ins Netz stellte. Mit süßer Frisur und in leuchtend grünem T-Shirt schaut sie einfach nur in die Kamera oder streckt die Zunge heraus.

Das war es. Ein User allerdings fühlte sich bemüßigt, das Gesicht von Justice bei Instagram durch eine Kartoffel zu ersetzen.

Justice jedenfalls teilte die Fotomontage bei Twitter und schrieb dazu: “Wann merken die Leute endlich, dass ich bereits weiß, dass ich wie eine Kartoffel aussehe?“ Gegenüber der Nachrichtenseite “Buzzfeed“ sagte sie dazu: “Ich wurde schon früher Kartoffel genannt und habe mich gar nicht angegriffen gefühlt.“ Deswegen habe sie es auch nicht gemeldet.

Der Troll machte weiter und montierte auch andere Dinge wie etwa eine Zimtschnecke auf das Gesicht der 19-Jährigen, bevor er den Account von öffentlich auf privat stellte. Justice Jefferson postete auch diese Bilder – und die Reaktionen waren enorm.

“Du bist wunderschön“, schrieb ein User, der dem Teenager Komplimente über seine strahlende Haut und das tolle Haar machte. Andere schrieben, was für Wahnsinns-Augen sie hätte und sogar ein Plus-Size-Model meldete sich, um ihr zu sagen, wie schön sie sei.

Lesen Sie auch: Wie ein 18-Jähriger für mehr Toleranz für Transsexuelle wirbt

Natürlich bekam sie auch negative Kommentare. Die meisten seien aber “herzerwärmend“ gewesen, versichert Jefferson. Was sie anderen vollschlanken Mädchen sagen wolle: “Ihr seid schön, ihr seid genug und werdet es immer sein.“ Weshalb ihr Rat laute: “Liebt euch selbst bedingungslos und in alle Ewigkeit.“