Tritt Adele erst im Dezember in Las Vegas auf?

Adele, hier im Februar 2022, feierte Ende 2021 ihr Comeback. (Bild: imago images/Cover-Images)
Adele, hier im Februar 2022, feierte Ende 2021 ihr Comeback. (Bild: imago images/Cover-Images)

Mit der Absage ihrer Las-Vegas-Shows hatte Adele (34) im Januar 2022 für Aufsehen gesorgt. Bald soll die britische Sängerin eines Medienberichts zufolge nun die Termine für neue Auftritte bekannt geben.

Adele, die nach einer mehrjährigen Auszeit Ende 2021 ihr Comeback gefeiert hatte, hat kürzlich bei einem Auftritt im Londoner Hyde Park ihr erstes großes, öffentliches Konzert nach etwa fünf Jahren gegeben. Die 34-Jährige habe es "geliebt", dort aufzutreten, erzählt eine anonyme Quelle der Boulevardzeitung "The Sun".

Es habe ihr demnach einen Anstoß für die Las-Vegas-Konzerte gegeben. Eine entsprechende Ankündigung sei daher für die kommenden Wochen geplant. Laut des Berichts plant Adele angeblich mit Shows im Dezember. Eine offizielle Bestätigung seitens der Sängerin sowie konkrete Termine stehen allerdings noch aus.

Doch nicht im Spätsommer?

Unter Tränen hatte die Sängerin im Januar bei Instagram erklärt, dass die Konzerte verschoben werden müssen. Im Gespräch mit Graham Norton (59) in dessen TV-Show hatte Adele schließlich im Februar versichert, dass die Auftritte zu "100 Prozent" im Jahr 2022 stattfinden werden.

Später hatte es Berichte gegeben, dass sich Adele angeblich in Gesprächen mit Verantwortlichen des Zappos Theaters befinde, um dort die Shows nachzuholen, die im Colosseum des Caesars Palace stattfinden sollten. Laut des US-Promi-Portals "TMZ" erklärten Insider im April, dass die Auftritte voraussichtlich im Spätsommer beginnen und bis Ende des Jahres laufen sollen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.