Trevor Noah verlässt die Daily Show

Trevor Noah credit:Bang Showbiz
Trevor Noah credit:Bang Showbiz

Trevor Noah verlässt die ‚Daily Show‘.

Der 38-jährige Moderator hat sich entschieden, dass es nach sieben Jahren an der Zeit sei, die Late-Night-Talkshow zu verlassen. Er erzählte, er werde immer dankbar dafür sein, so lange Moderator der Show des Senders Comedy Central gewesen zu sein. Vor Ausstrahlung der Episode vom Donnerstag (29.09.22) postete der Twitter-Account der Show ein Video, in dem Noah selbst zu Wort kam und seine Entscheidung erklärte.

Der Komiker, Autor und Moderator dankte seinem Publikum, Kollegen und Entscheidungsträgern beim Sender, die ihm eine Chance gegeben und seine Position ermöglicht hatten. Er erzählte außerdem davon, dass bei seinem Einstand der weitere Erfolg der Show überhaupt nicht sicher gewesen sei: „Es war eine wilde Zeit. Ich kann mich noch daran erinnern, dass am Anfang so viele Leute nicht an uns geglaubt haben. Es war eine verrückte Wette, die wir da eingegangen sind. Ich denke immer noch, dass es eine verrückte Entscheidung war ... Was für eine Reise!“

Die ‚Daily Show‘ war 1996 zum ersten Mal mit Craig Kilborn als Moderator ausgestrahlt worden, bevor sie mit Jon Stewart als Gastgeber von 1999 bis 2015 extreme Bekannt- und Beliebtheit erlangte. Stewart gab das Zepter 2015 an den bis dahin in den USA weitgehend unbekannten Südafrikaner Trevor Noah ab.