Trendthema Metallic: So funktioniert der Look auch als Business-Style

Die Schauspielerinnen Alice Isaaz (l.) und Tao Okamoto setzen auf Metallic-Highlights. (Bild: Getty Images)

Schimmernde Stoffe, metallisch glänzende Schuhe und Accessoires sind die perfekte Partybegleitung. Doch wer auch im Büro nicht auf den Metallic-Trend verzichten möchte, bekommt hier ein paar tolle Inspirationen für ein Business-Styling mit glänzenden Highlights.

Pullover sowie langärmelige und kurzärmelige Blusen mit Metallic-Garn machen sich super, um bei seinem Büro-Outfit ein paar glänzende Akzente zu setzen. Aber auch ein Trägertop in Silber oder Kupfer unter einem Blazer ist eine tolle Möglichkeit, den Metallic-Trend am Arbeitsplatz zu tragen.

Etwas Mutigere können auch zu Metallic-Hosen in 7/8-Länge greifen. Die lassen sich toll mit hohen Schuhen kombinieren und geben jedem Outfit einen glamourösen Touch. Wenn Ihr Arbeitsplatz nicht allzu viele modische Experimente zulässt, sollten Sie aber darauf achten, dass das Top eher schlichter gehalten ist. Auch ein langer Blazer kann die knallige Glanzoptik der Hose ein wenig „abmildern“.


Das Beste an dem Trend-Style: Derzeit gibt es auch unzählige Accessoires in Metallic-Nuancen, die man bestens in den Office-Look integrieren kann. Handtaschen und Rucksäcke passen zu nahezu jedem klassischen Outfit. Ein Schal oder zarte Metallic-Söckchen setzen coole Highlights bei sonst eher schlichten Looks.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!