Traurige Gewissheit: Vermisster Junge (7) unter Barcelona-Opfern

Ein siebenjähriger britsch-australischer Junge ist unter den 13 Todesopfern des Terroranschlags von Barcelona. Er galt seit der Attacke offiziell als vermisst, seine Mutter wurde bei dem Anschlag schwer verletzt. Medienberichten zufolge wurde die Bekanntgabe des Todes verzögert, bis der Vater des Jungen aus Australien in Barcelona eingetroffen war. Auch ein dreijährige spanischer Junge wurde getötet.