Traumtor aus 50 Metern und Trikot-Eklat

Lyon's Nabil Fekir (2. v. l.) brachte Olympique Lyon mit einem Traumtor von der Mittellinie in Führung.

FC Metz - AS Monaco 0:1


Dank Radamel Falcao siegt die AS Monaco gegen den FC Metz und bricht einen Rekord.

Paris Saint-Germain - Toulouse FC 6:2


Beim Kantersieg gegen Toulouse gelingt Neymar ein Doppelpack. Bei seinem zweiten Treffer lässt der Brasilianer gleich sechs Gegenspieler alt aussehen.

Olympique Lyon - Girondins Bordeaux 3:3


Nabil Fekir bringt Olympique Lyon mit einem Traumtor von der Mittellinie in Führung. Girondins Bordeaux schlägt aber mit einem späten Hammer zurück.

AS Saint-Etienne - SC Amiens 3:0


Dritter Sieg im dritten Spiel: Für den AS Saint-Etienne läuft der Saisonstart ganz nach Plan.

ESTAC Troyes - FC Nantes 0:1


Lange sieht es so aus, als würde es wieder nichts mit dem ersten Saisonsieg für Ranieris FC Nantes werden. Doch dann entscheidet eine sehenswerte Einzelaktion das Spiel.

Montpellier HSC - RC Strasbourg 1:1


Da hätte sich Montpellier wohl das Eingreifen eines Videoschiedsrichters gewünscht: Der Siegtreffer gegen Racing Strasbourg wird Montpellier nämlich wegen Abseits aberkannt. Das sorgt für Diskussionen.

OGC Nizza - EA Guingamp 2:0


Der komplette Fehlstart ist abgewendet: Lucien Favre gewinnt endlich mit seinem Team. Gegen Guingamp lief für OGC Nizza aber nicht alles rund.

Stade Rennes - Dijon FCO 2:2


Stade Rennes erzielt gegen Dijon einen wunderschönen Treffer – der aber wohl nicht so geplant war… 

Olympique Marseille - Angers SCO 1:1


Olympique Marseille enttäuscht gegen Angers und verpasst die Tabellenführung am 3. Spieltag der Ligue 1. In der Nachspielzeit fliegt Ocampos nach bösem Tritt vom Platz.