Trauer um Hollywoodstar Romy Walthall

·Lesedauer: 1 Min.

Hollywood-Schauspielerin Romy Walthall ist tot. Die US-Amerikanerin, die durch zahlreiche Auftritte in Kultfilmen Bekanntheit erlangte, wurde nur 57 Jahre alt.

Die US-amerikanische Schauspielerin Romy Walthall ist im Alter von nur 57 Jahren gestorben.  (Bild: 1991 Ron Galella, Ltd./Getty Images)
Die US-amerikanische Schauspielerin Romy Walthall ist im Alter von nur 57 Jahren gestorben. (Bild: 1991 Ron Galella, Ltd./Getty Images)

Spielte in Filmen an der Seite von Nicolas Cage und John Travolta

In den 80er- und 90er-Jahren war sie in zahlreichen kultigen Filmen und Serien zu sehen, darunter in "Matlock" und "Im Körper des Feindes" (1997) mit Nicolas Cage und John Travolta. Nun ist Romy Walthall im Alter von nur 57 Jahren verstorben. Das teilte ihr Sohn Morgan Krantz auf seinem Instagram-Profil mit. Laut dem US-Branchenblatt "Variety" soll die Hollywood-Schauspielerin am 19. Mai in ihrem Heimatort durch einen plötzlichen Herzstillstand ums Leben gekommen sein.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Walthalls Schauspielkarriere begann 1984, als sie im Erotik-Thriller "Nachts werden Träume wahr" eine Rolle an der Seite von David Caruso ergatterte. Es folgten Auftritte in Filmen wie "Howling" (1988) und "Ferien total verrückt" (1994). Zuletzt war sie 2011 in "0s & 1s" zu sehen, einer Komödie ihres Sohnes Morgan. Wie "Variety" berichtet, soll Walthall in den letzten Jahren als Schauspiellehrerin in Kalifornien tätig gewesen sein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.