TRATON SE: Veräußerung von Geschäftsaktivitäten in Russland

TRATON SE / Schlagwort(e): Sonstiges
TRATON SE: Veräußerung von Geschäftsaktivitäten in Russland

13.09.2022 / 12:31 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veräußerung von Geschäftsaktivitäten in Russland 

 

München, 13. September 2022 – Die MAN Truck & Bus SE sowie die Scania AB, Tochtergesellschaften der TRATON SE, veräußern ihre Vertriebsgesellschaften in der Russischen Föderation an lokale Vertriebspartner. Darüber hinaus veräußert die Scania AB ihr russisches Finanzierungsgeschäft. Diese Transaktionen bedürfen noch der Zustimmung der Aufsichtsräte der TRATON SE und Volkswagen AG sowie verschiedener Regulierungsbehörden in der Russischen Föderation. Mit einer Durchführung der Transaktionen wird bis zum 1. Quartal 2023 gerechnet. Die TRATON SE realisiert hierbei voraussichtlich – in Abhängigkeit von der Entwicklung des Kurses des russischen Rubels zum Euro – einen zusätzlichen Verlust in Höhe von bis zu EUR 550 Mio. Durch die unmittelbaren Auswirkungen des Krieges in der Ukraine sind im 1. Halbjahr 2022 bereits Abwertungen von Vermögenswerten und zusätzliche Aufwendungen in Höhe von EUR 113 Mio. angefallen. Der Effekt wird als Bereinigung des Operativen Ergebnisses berichtet, daher hat dies keinen Einfluss auf die Jahresprognose für die bereinigte operative Rendite 2022. Die Jahresprognose für den Netto-Cashflow der TRATON SE ist von den Veräußerungen ebenfalls nicht betroffen.

 

Die Definition der bereinigten operativen Rendite findet sich auf Seite 37 des Geschäftsberichts 2021 (https://ir.traton.com/websites/traton/German/3000/finanzberichte-_-praesentationen.html).

 

Kontakt:

Lars Korinth

Head of Investor Relations

T +49 152 31373138

lars.korinth@traton.com

TRATON SE

Dachauer Str. 641

80995 München, Deutschland

www.traton.com

 

13.09.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

TRATON SE

Dachauer Str. 641

80995 München

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 360 98 70

E-Mail:

investor.relations@traton.com

Internet:

www.traton.com

ISIN:

DE000TRAT0N7

WKN:

TRAT0N

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Stockholm

EQS News ID:

1441243


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this