Transparenter Spitzen-BH! So freizügig geht Kim Kardashian ins Restaurant

Kim Kardashian ließ bei einem Restaurantbesuch tief blicken. (Bild: Josiah Kamau/BuzzFoto via Getty Images)

Kim Kardashian weiß einfach, wie man die Blicke auf sich zieht. Selbst, wenn sie nur zum Dinner geht, wirft sich der Realitystar so richtig in Schale. So auch kürzlich, als sie für den Besuch eines Restaurants einfach nur einen Spitzen-BH trug – einen transparenten.

Die Paparazzi warteten schon, als Kim in New York aus dem Auto stieg. Und sie wurden nicht enttäuscht. Die Zweifach-Mama zeigte sich in einem schwarzen, transparenten BH der Marke Gucci. Darüber trug die Ehefrau von Kanye West einen dunkelblauen Oversize-Blazer, der zwar einen Knopf hatte, diesen ließ Kim jedoch offen. Somit hatten die Betrachter freien Blick auf ihren Busen und ihren durchtrainierten Body.

Kim Kardashian weiß, wie man sich in Szene setzt. (Bild: Robert Kamau/GC Images)

Zu ihrem freizügigen Look kombinierte sie eine dunkelblaue Samt-Leggings, die bis zu den Waden ging und Plastik-Wedges, die von niemand Geringerem als ihrem Ehemann Kanye persönlich entworfen wurden. Da der Blick des Beobachters ganz klar auf den Oberkörper gelenkt werden soll, verzichtet Kim auf aufwendiges Make-up und trug auch ihre Haare im angesagten Sleek-Look und hinter die Ohren geklemmt.

Ein ziemlich gewagter Look, doch wenn ihn jemand tragen kann, dann wohl Kim!


Merken