Transfernews: Chelsea bietet für Juventus-Duo Leonardo Bonucci und Alex Sandro

Beim englischen Meister laufen die Transferpläne auf Hochtouren. Mit Bonucci und Sandro soll ein Juve-Duo den Chelsea-Kader aufpolieren.

EXKLUSIV

Der FC Chelsea bietet nach Goal-Informationen rund 100 Millionen Euro, um ein Duo von Juventus Turin auf die Insel zu locken. Leonardo Bonucci und Alex Sandro sind die erklärten Wunschspieler von Antonio Conte. 

Für Sandro haben die Blues über 60 Millionen Euro bereitgestellt, auch ein konkretes Gehaltsangebot wurde dem 26-Jährigen und dessen Berater bereits unterbreitet. Die Alte Dame hofft indes, den Brasilianer mit einer Vertragsverlängerung bis 2022 und einer Gehaltserhöhung von einem Verbleib zu überzeugen.

Juventus bereit, Bonucci gehen zu lassen

Mit Bonucci hat Conte zudem einen Landsmann auserkoren, die Defensive zu verstärken. Etwas unter 40 Millionen Euro sind für die Verpflichtung des 30-Jährigen eingeplant. Juventus ist in der Causa Bonucci bei passendem Preis bereit, zu verkaufen, da der Inneverteidiger bereits 30 ist und sein Verhältnis mit Massimo Allegri italienischen Medienberichten zufolge angespannt sein soll. Um Platz für den italienischen Nationalspieler im Kader zu schaffen, gibt es bei Chelsea Überlegungen, Nathan Ake oder Kurt Zouma zu verleihen. 

Wie Goal erfuhr, steht zudem ein Trio auf der Liste des englischen Meisters. Evertons Romelu Lukaku, Monacos Tiemoue Bakayoko und Manchester Citys Willy Caballero sind die Objekte der Begierde.