Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.

JUVENTUS WILL COSTA GEGEN MANCITY-ASS JESUS TAUSCHEN

Douglas Costa Juventus 2019-20

Juventus Turin plant ein spektakuläres Tauschgeschäft und bietet dem englischen Spitzenklub Manchester City Douglas Costa an. Im Gegenzug soll Gabriel Jesus ins Piemont wechseln.

Die Alte Dame ist auf der Suche nach einem jungen, zukunftsträchtigen Angreifer, da sowohl Gonzalo Higuain als auch Cristiano Ronaldo bereits Mitte 30 sind.

Costa, der bereits beim FC Bayern unter Pep Guardiola spielte, wurde in der Vergangenheit immer wieder mit den Citizens in Verbindung gebracht.

Quelle: CalcioMercato, 03.04.2020

FC BARCELONA: VERTRAGSGESPRÄCHE MIT TER STEGEN GERATEN INS STOCKEN

Marc-Andre ter Stegen

Der FC Barcelona und Marc-Andre ter Stegen befinden sich seit geraumer Zeit in Gesprächen über ein neues Arbeitspapier für den Star-Keeper.

 Diese sind allerdings nun ins Stocken geraten, eine Einigung in weite Ferne gerückt. Der Grund: Ter Stegen fordert rund das doppelte Jahresgehalt im Vergleich zu seinem aktuellen Vertrag.

Quelle: Sport, 03.04.2020

BARCA VERPASST UNITED-WUNSCHSPIELER RAKITIC PREISSCHILD

2020_01_19_Rakitic

Die Zeichen zwischen dem FC Barcelona und Ivan Rakitic stehen auf Abschied. Die Katalanen haben dem Kroaten, der bei Manchester United auf dem Wunschzettel steht, nun ein Preisschild verpasst.

Für rund 20 Millionen Euro würde der spanische Meister Rakitic ziehen lassen. Da der Vertrag des Ex-Schalkers im Sommer 2021 ausläuft hat Barca nicht mehr viele Möglichkeiten, um noch eine Ablöse zu generieren.

Quelle: Marca, 03.04.2020

LIVERPOOL LEGT WERNER-INTERESSE ZUNÄCHST AUF EIS

Timo Werner RB Leipzig 2019-20

Der FC Liverpool hat großes Interesse an Leipzig-Angreifer Timo Werner. Aktuell haben die Reds aber sämtliche Avancen in Richtung des DFB-Stars auf Eis gelegt.

Der Grund dafür ist die anhaltende Corona-Krise und die bislang nicht vorherzusehenden finanziellen Konsequenzen, die sich daraus ergeben.

Werner besitzt bei den Roten Bullen eine Ausstiegsklausel zwischen 55 und 60 Millionen Euro. Allerdings muss diese bis Ende April aktiviert werden.

Quelle: Daily Mail, 03.04.2020

MANUNITED BEOBACHTET BVB-WUNSCHKANDIDAT MEUNIER

Thomas Meunier PSG

Der englische Rekordmeister Manchester United beobachtet Thomas Meunier von PSG.

Der Vertrag des belgischen Nationalspielers läuft im Sommer aus.

Zuletzt wurde der 28-Jährige des Öfteren mit dem BVB in Verbindung gebracht.

Auch die AC Milan soll Interesse am Außenverteidiger haben.

Quelle : Le Quotidien du Foot, 02.04.2020

CAMAVINGA-WECHSEL ZU REAL IN DER SCHWEBE

Eduardo Camavinga Rennes Ligue 1

Die Entscheidung über den Wechsel von Eduardo Camavinga von Stade Rennes zu Real Madrid ist entgegen anderslautender Berichte noch nicht gefallen.

Der 17-Jährige, der im Visier zahlreicher europäischer Top-Klubs ist, hält sich weiterhin alle Optionen offen. Auch ein Verbleib bei Rennes ist nicht ausgeschlossen.

Quelle : Le 10 Sport, 02.04.2020

BERATER-WECHSEL BEI TELLES: NEUE HOFFNUNG FÜR CHELSEA?

Alex Telles FC Porto 18102016

Der Transfer von Portos Alex Telles zum FC Chelsea könnte neuen Antrieb bekommen.

Der Brasilianer wird nun von Pini Zahavi beraten, einem der einflussreichsten Agenten der Premier League.

Der Israeli war unter anderem mitverantwortlich, als Roman Abramovich 2003 die Blues übernahm.

Quelle : Record, 02.04.2020

JUVE BEI MARCELO IN DER POLE POSITION

Marcelo Real Madrid La Liga 10202018

Juventus Turin hat gute Karten auf eine Verpflichtung von Linksverteidiger Marcelo im kommenden Sommer. Der Brasilianer, der bei Real Madrid nicht mehr unangefochten ist, könnte auch in die MLS gehen, ein Wechsel nach Turin ist aber deutlich wahrscheinlicher.

Quelle : Le 10 Sport, 01.04.2020

ARSENAL HAT JAMES RODRIGUEZ IM VISIER

James Rodriguez Real Madrid 2019-20

Der FC Arsenal hat großes Interesse an einer Verpflichtung von Real Madrids Mittelfeldspieler James Rodriguez. Die Königlichen wollen den Kolumbianer los werden, an dem neben Arsenal auch Everton und Wolverhampton dran sind.

Quelle : Marca, 01.04.2020

INTER HOFFT AUF MERTENS ZUM NULLTARIF

Dries Mertens Napoli 2019-20

Inter Mailand will sich im Sommer ablösefrei die Dienste von Napoli-Angreifer Dries Mertens sichern. Der Vertrag des Belgiers bei den Neapolitanern läuft Ende Juni aus, ein Angebot zur Verlängerung gab es bisher noch nicht. Inter will den 32-Jährigen mit einem Jahresgehalt von fünf Millionen Euro plus Boni locken.

Quelle:  Calciomercato, 01.04.2020