Transfermarkt: Gab es Reals Madrids 200 Millionen-Angebot nie?

Zum Ende des Transferfensters versuchte Real Madrid auf den letzten Drücker Kylian Mbappé aus Paris loszueisen. In den Verhandlungen soll Real am Ende etwas über 200 Millionen Euro Ablöse geboten haben.Dieses Angebot hat PSG-Sportdirektor Leonardo nun aber in das Reich der Fabeln verwiesen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.