FC Bayern München: Renato Sanches leihweise zu Swansea City

Der Wechsel von Renato Sanches auf Leihbasis zu Swansea City ist fix. Nun steht auch fest, welche Trikotnummer der Portugiese bekommen wird.

Mittelfeldspieler Renato Sanches verlässt den FC Bayern München und wechselt für ein Jahr per Leihe zu Swansea City in die englische Premier League . Das bestätigte Karl-Heinz Rummenigge gegenüber dem kicker. Auch der Guardian und die BBC hatten zuvor vom Deal zu den Walisern berichtet. 

"Renato muss ein Jahr kontinuierlich spielen, das ist bei uns angesichts der Qualität im Kader aktuell nicht gewährleistet", erklärte der Vorstandsvorsitzende. Und weiter: "Wir wollten, dass er zu einem Klub geht, bei dem er auf hohem Niveau spielen kann und bei dem er einen Trainer hat, der auf ihn setzt."

Swansea wird von Paul Clement trainiert, der bis Januar noch Carlo Ancelottis Assistent bei den Bayern war.

Wie der kicker weiter berichtet, kassieren die Münchner eine stattliche Leihgebühr von 8,5 Millionen Euro, eine Kaufoption gibt es demnach nicht. 

Europameister Sanches war im vergangenen Sommer für 35 Millionen Euro plus mögliche Bonuszahlungen von Benfica Lissabon in die bayrische Landeshauptstadt gewechselt, konnte sich beim deutschen Rekordmeister aber nicht durchsetzen. In seinem ersten Jahr kam der Portugiese auf nur auf 17 Einsätze.