Transfergerücht: Real Madrid wirft ein Auge auf Real Sociedads Alvaro Odriozola

Seit wenigen Tagen ist das Top-Talent spanischer Nationalspieler. Womöglich winkt ihm nun auch noch ein Wechsel zu Real Madrid.

Champions-League-Sieger Real Madrid beschäftigt sich offenbar mit einer Verpflichtung von Abwehrspieler Alvaro Odriozola. Der junge Rechtsverteidiger steht beim LaLiga-Rivalen Real Sociedad unter Vertrag könnte bei den Blancos den erkrankten Dani Carvajal ersetzen.

Die As meldet, Real verfolge die Entwicklung Odriozolas bereits seit geraumer Zeit und es gebe Gedankenspieler über einen Transfer im Winter. Der 21 Jahre alte Neu-Nationalspieler, der in der vergangenen Woche beim 3:0 in der WM-Qualifikation über Albanien für die Seleccion debütierte, gilt als Spieler mit großer Zukunft.

Odriozolas fixe Ablösesumme beträgt 40 Millionen Euro

Odriozola spielt bereits seit 2006 für Real Sociedad und ist noch langfristig an den baskischen Verein gebunden. Erst im Sommer unterschrieb er einen neuen, bis 2022 datierten Vertrag. Darin ist eine Ausstiegsklausel verankert, die bei 40 Millionen Euro liegen soll.

Die Verantwortlichen des spanischen Rekordmeisters werden möglicherweise zum Handeln gezwungen, da der etatmäßige Rechtsverteidiger Dani Carvajal an einer Herzmuskelentzündung leidet.

Der ehemalige Leverkusener muss die Erkrankung vollständig auskurieren, ehe er wieder trainieren und spielen darf. Er fällt daher zunächst auf unbestimmte Zeit aus.