Transfergerücht: Newcastle United hat Interesse an PSG-Keeper Kevin Trapp

Der deutsche Keeper ist beim Spitzenreiter der Ligue 1 nur die Nummer zwei. Zieht es ihn nun in die Premier League?

Der englische Erstligist Newcastle United zeigt offenbar Interesse an Torhüter Kevin Trapp vom französischen Pokalsieger Paris Saint-Germain. Dies berichtet die Daily Mail.

Demnach sei der ehemalige Frankfurter der Wunschkandidat von Trainer Rafael Benitez für die Position des Torhüters. Newcastle, so heißt es, favorisiere eine Leihe Trapps bis zum Sommer. Beim Tabellen-13. der Premier League stehen aktuell entweder Rob Elliott oder Karl Darlow zwischen den Pfosten.

Auch Kiko Casilla ist in Newcastle ein Kandidat

In Newcastle hätte Trapp deutlich bessere Chancen auf regelmäßige Einsätze. Und diese will der 27-Jährige unbedingt, um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Russland nicht zu gefährden. Sein Berater Jörg Neubauer hatte kürzlich bei Sport1 erklärt: "Wenn sich im Winter eine Chance ergibt, will Kevin Paris verlassen."

Hinter Alphonse Areola ist Trapp in Paris nur die Nummer zwei. PSG ist angeblich bereit, ihn im Winter abzugeben. Allerdings möchte der Klub ihn am liebsten für eine Ablöse in Höhe von 15 Millionen Euro verkaufen, heißt es. Außerdem müsse zunächst ein Ersatz gefunden werden.

In Newcastle wird indes nicht nur Trapps Name genannt. Ein weiterer Kandidat ist Kiko Casilla. Den Ersatzkeeper von Real Madrid kennt Rafa Benitez noch bestens aus gemeinsamen Zeiten in der spanischen Hauptstadt.