Transfergerücht: Manchester United will Roma-Star Radja Nainggolan

Trotz Interesse aus ganz Europa hat Radja Nainggolan seinen Kontrakt beim AS Rom verlängert. Teamkollege Kevin Strootman freut sich über den Verbleib.

Manchester United hat offenbar Interesse an Radja Nainggolan vom AS Rom. Der Mittelfeldspieler soll unabhängig vom Transfer von Nemanja Matic vom FC Chelsea kommen.

Wie die Gazzetta dello Sport vermeldet, hat Jose Mourinho sich einen Transfer von Nainggolan gewünscht. Der Belgier soll demnach rund 40 bis 45 Millionen Euro kosten. In einem ersten Angebot unterbreitete man dem Spieler wohl eine Offerte in Höhe von vier Millionen Euro Jahresgehalt.

Die Verhandlungen werden sich aber wohl zäh gestalten. Die Roma konnte durch den Verkauf von Mohamed Salah eine große Lücke im Budget schließen, durch die bevorstehenden Wechsel von Kostas Manolas und Leandro Paredes wird abermals Geld in die Kassen gespült.

Verkauf nicht ausgeschlossen

Allerdings, so der Bericht, sei ein Verkauf von Nainggolan bei einem entsprechenden Angebot möglich. Der 29-Jährige wird in den kommenden Jahren an Wert verlieren, das sei der Roma bewusst. Der Spieler selbst ist aber wohl nicht mit dem Gehaltsangebot einverstanden.

Zudem stehen die Red Devils laut englischen Medienberichten kurz vor der Verpflichtung von Nemanja Matic. Für den Serben wird eine enorme Ablösesumme an den FC Chelsea fällig. Ob anschließend noch Wille und Geld für Nainggolan vorhanden ist, ist fraglich.