Transfergerücht: Lyons Maxwell Cornet soll bei Borussia Dortmund Ousmane Dembele ersetzen

Die Verhandlungen wegen des Dembele-Transfers stocken. Beim BVB bereitet man sich aber dennoch auf den Fall der Fälle vor.

Borussia Dortmund hat offenbar Maxwel Cornet als Ersatz für den wechselwilligen Ousmane Dembele auserkoren. Der Offensivmann von Olympique Lyon soll eine Alternative sein, falls es zu Dembeles Transfer in Richtung FC Barcelona kommt.

In Dortmund dreht sich alles um Dembele: Bleibt er oder geht er? "Es gibt keinen neuen Stand", sagte Sportdirektor Michael Zorc gegenüber Reviersport zum aktuellen Stand der Verhandlungen. Die Borussen verhandeln nicht mit Barcelona, sondern haben eine klare Ablöseforderung gestellt.

Sollte Barcelona sich früher oder später dazu entscheiden, diese Summe doch zu bezahlen, wäre Dembele wohl innerhalb weniger Stunden ein Katalane. Für diesen Fall, so Reviersport, hat der BVB eine Alternative in der Hinterhand: Maxwel Cornet. Von einem Interesse der Borussia an ihm hatte in der vergangenen Woche auch der kicker berichtet.

Der Rechtsaußen von Olympique Lyon steht dort noch bis 2021 unter Vertrag. Der 1. FC Köln soll, so letzte Berichte der L'Equipe, kürzlich mit einer Offerte von 15 Millionen Euro gescheitert sein. Dortmund stünde durch einen Dembele-Verkauf jedoch ein Vielfaches dieser Summe zur Verfügung.