Transfergerücht: Inter Mailand bekundet Interesse an Real Madrids Gareth Bale

Gareth Bale ist bei Real Madrid nicht unumstritten und könnte den Klub im Sommer verlassen. Einen möglichen Abnehmer scheint es in Italien zu geben.

Flügelflitzer Gareth Bale steht bei Real Madrid angeblich auf dem Abstellgleis, darf den Klub gemäß Medienberichten aus Spanien im Zuge der Neustrukturierung der Offensive verlassen. Wie der englische Independent nun meldet, hat vor allem Inter Mailand in diesem Fall Interesse am walisischen Nationalspieler.

Seit der Übernahme durch die Suning Group verfügen die Nerazzurri über das nötige Kleingeld, um einen Transfer des 28-Jährigen stemmen zu können. Ein Transfer gestaltet sich dennoch nicht so einfach, nachdem Inter die entsprechenden Financial-Fairplay-Regeln einhalten muss.

Manchester United nicht mehr an Bale interessiert

In der Vergangenheit galt auch Manchester United als möglicher Abnehmer, wobei das Interesse der Red Devils aufgrund des Alters von Bale und den hohen Kosten komplett erloschen sein soll. Zudem verpflichtete United im Winter Alexis Sanchez vom FC Arsenal.

Bale wechselte im Sommer 2013 für eine damalige Weltrekordsumme von 101 Millionen Euro von Tottenham im die spanische Hauptstadt. Aufgrund seiner zahlreichen Verletzungen kommt er dort in dieser Saison nicht richtig in Fahrt.