Transfergerücht: Borussia Dortmund an Dario Benedetto interessiert

Borussia Dortmund ist nach der Niederlage gegen den VfB Stuttgart weiter in der Krise. Nun ist man offenbar an einem neuen Torjäger interessiert.

Borussia Dortmund soll Interesse an einer Verpflichtung von Stürmer Dario Benedetto haben. Sportbuzzer berichtet, dass der BVB den 27-Jährigen als Ersatz für Pierre-Emerick Aubameyang haben möchte.

Der Argentinier spielt derzeit für die Boca Juniors und kommt in 34 Spielen auf 28 Tore. In den ersten acht Partien der aktuellen Saison der argentinischen Primera Division kann er starke acht Treffer vorweisen. Der Marktwert des Nationalspielers, der auch den mexikanischen und italienischen Pass besitzt, wird auf zwölf Millionen Euro taxiert. Die Borussia soll ihn am Sonntag beim Ligaspiel gegen Racing Club de Avellaneda beobachten, so Fox-Moderator Sebastian Vignolo.

Der Gabuner Aubameyang wurde für das Spiel beim VfB Stuttgart (1:2) suspendiert, weil er zu spät zum BVB-Training gekommen war. Schon im Sommer gab es wiederholt Wechselgerüchte, die durch die Ausbootung nun weiter befeuert wurden.

Ebenfalls nach Fox-Informationen sollen die Schwarz-Gelben neben Benedetto auch Lautaro Martinez auf dem Zettel haben. Am 20-Jährigen sind allerdings wohl auch Atletico Madrid und Florenz interessiert, berichtet gianlucadimarzio.com.