Transfergerücht: Benfica will Lukas Hradecky von Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt droht der Verlust eines wichtigen Akteurs. Torhüter Lukas Hradecky soll kurz vor einem Wechsel zu Benfica stehen.

Lukas Hradecky von Eintracht Frankfurt soll in das Visier des portugiesischen Rekordmeisters Benfica gerückt sein. Das berichtet die portugiesische Zeitung A Bola. Fünf Millionen Euro stehen als Ablösesumme für den Torhüter im Raum.

Ein offizielles Angebot habe man in Frankfurt allerdings noch nicht erhalten. "An uns ist niemand von Benfica herangetreten. Uns liegt nichts vor", stellte Sportchef Bruno Hübner im Wiesbadener Kurier klar. Doch einen Abgang des 27-jährigen Keepers schließt Hübner nicht aus: "Sollte jemand bis 31. August mit einem entsprechenden Angebot an uns herantreten, werden wir uns natürlich mit dem Thema beschäftigen."

Denn der Vertrag des Finnen läuft im Sommer 2018 aus. In diesem Transferfenster wäre somit die letzte Möglichkeit, eine angemessene Ablösesumme für ihn zu kassieren.

Benfica sucht zudem einen neuen Torhüter. Der Brasilianer Ederson verließ den Klub und wechselte für 40 Millionen Euro zu Manchester City. Hradecky könnte den 23-Jährigen im Kasten der Portugiesen ersetzen.