Transfergerücht: AC Milan und Inter buhlen um Bayerns Arturo Vidal

Manchester United plant zur kommenden Spielzeit Neuverpflichtungen für das Mittelfeld. Auch ein Bayern-Star soll dabei im Visier sein.

Kehrt Arturo Vidal dem FC Bayern den Rücken? Laut Informationen von Tuttosport hoffen der AC Mailand und Lokalrivale Inter auf einen Transfer des Mittelfeldabräumers.

Ein Wechsel in die Serie A wäre für Vidal eine Reise in die Vergangenheit, schließlich spielte er bereits zwischen 2011 und 2015 für Juventus Turin. Bei den Bianconeri erlebte der 30-Jährige mit vier aufeinanderfolgenden Meistertiteln die vielleicht erfolgreichste Zeit seiner bisherigen Karriere. Aufgrund dieser guten Erinnerungen soll es ihn Tuttosport zufolge zurück nach Italien ziehen.

Flüchtet Vidal vor Leon Goretzka?

Die kolportierten sechs Millionen Euro Jahresgehalt, die Vidal in München verdient, wären für Milan (Bonucci verdient dort bereits acht Millionen Euro) und Inter (Icardi wird demnächst sieben Millionen verdienen) wohl zu stemmen. 

Kassiert Goretzka ein Mega-Handgeld beim FC Bayern?

Vidals Vertrag beim FC Bayern läuft im Sommer 2019 aus, aufgrund der Verpflichtung von Leon Goretzka und der bislang ausbleibenden Vertragsverlängerung gilt ein Abgang des Mittelfeldspielers im kommenden Sommer als durchaus möglich. In der laufenden Saison kam er in der Liga 19 Mal zum Einsatz (6 Tore, 2 Assists).