Tränenreicher Abschied von der Bühne: Lena Meyer-Landrut gibt musikalische Auszeit bekannt

Lena Meyer-Landrut lässt ihren Emotionen freien Lauf. (Bild: Getty Images)

Bei ihrem vorerst letzten Konzert im Kölner „Gloria“ verabschiedete sich Sängerin Lena Meyer-Landrut von der Bühne und ihren Fans. Unter Tränen erklärte sie, dass es nun Zeit für ein neues Kapitel sei.

Man sah es ihr bereits während der ersten Songs an, dass etwas nicht stimmte, dass die 26-Jährige nicht ganz bei der Sache war. Entsprechend verhalten performte sie dann auch „Satellite“, ihren Siegersong beim European Song Contest, der auch ihren musikalischen Durchbruch bedeutet. Mitten im Song brach Lena dann in Tränen aus, die Emotionen gingen mit ihr durch. Das berichtete der „Kölner Stadtanzeiger“.

“Ich möchte euch nicht verarschen.”

„Ich dachte, es ist vielleicht besser, es jetzt gleich alles rauszulassen“, sagte sie auf der Bühne. „Ich entschuldige mich jetzt schon mal für das ganze Rumgeheule.“ Das Konzert, das passenderweise unter dem Titel „End Of Chapter One“ lief, war das letzte einer Reihe von kleineren Auftritten der Sängerin. Die private Atmosphäre mit vielen ihrer eingefleischten Fans erschien der Sängerin passend für die intimen Worte. Dann redete sie Klartext: „Ich möchte gern Musik machen, die ehrlich ist. Ich möchte generell ehrlich sein und mich und euch nicht verarschen.“

Vollkommen überraschend kam die Ansage allerdings nicht für die Fans. Bereits im November hatte Lena Meyer-Landrut auf ihrem YouTube-Kanal die Ankündigung gemacht, sich neu zu orientieren. Sie sprach davon, dass sie noch mitten in dem Prozess stecke, herauszufinden, wohin ihre berufliche Reise nun gehe. Ihr neues Album werde vorerst nicht erscheinen – und auch die für 2018 geplante Tour werde sie absagen.

Die Stimmung wurde besser

Der „Dorstener Zeitung“ sagte die Musikerin: „Ich möchte jetzt auch einen Schlussstrich ziehen unter die sieben wilden Jahre von 2010 bis jetzt.“

Gegen Ende des Konzerts, bei dem Lena am Dienstagabend eine Auswahl ihrer größten Hits spielte, wurde die Stimmung aber wieder besser. Als sie zusammen mit ihrer Band den musikalischen Abend mit einem Potpourri aus Weihnachtshits abschloss, wirkte die Sängerin wieder weitaus unbeschwerter.

Schauspielerin Emilia Schüle, Lena Meyer-Landrut und Modebloggerin Caro Daur (v. l.) in der Front Row des Labels „Kaviar Gauche“ in Paris. (Bild: Getty Images)

Mit ihrem emotionalen Konzert in Köln beendete die Musikerin nun also das erste Kapitel ihrer musikalischen Reise. Nun bleibt abzuwarten, wann und wie Lena Meyer-Landrut das zweite Kapitel ihrer Karriere beginnt.

Lena: Tränenreicher Abschied in ihre Auszeit

Ein Mangel an Optionen herrscht jedenfalls nicht. Die in den sozialen Netzwerken äußerst aktive Musikerin ist nicht nur das Werbegesicht für zahlreiche Marken wie L’Oréal, sondern bereits auch fester Bestandteil des internationalen Modezirkus: Sie lief in Paris bereits während einer Fashion-Show über den Runway.

Lena Meyer-Landrut bei einer „L’Oréal“-Show in Paris. (Bild: Getty Images)

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!