Trane Technologies beruft Dave Regnery zum Chief Executive Officer; Mike Lamach wird während der Übergangsphase als Executive Chair fungieren

·Lesedauer: 6 Min.

Trane Technologies (NYSE: TT), ein weltweit tätiger Klima-Innovationsführer, gab heute bekannt, dass Dave Regnery, derzeitiger Präsident und Chief Operating Officer, zum Chief Executive Officer ernannt wurde und dem Board of Directors beitreten wird. Er wird Nachfolger von Mike Lamach, der bis zu seinem geplanten Ausscheiden aus dem Unternehmen im Laufe der ersten Jahreshälfte 2022 als Executive Chair fungieren wird. Diese Änderungen werden zum 1. Juli 2021 wirksam.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210605005030/de/

Dave Regnery, current president and chief operating officer for Trane Technologies, has been named chief executive officer and will join the Board of Directors, effective July 1, 2021 (Photo: Business Wire)

„Dave Regnery ist die richtige Wahl, um Trane Technologies entsprechend unserer umfassenden Nachfolgeplanung in die Zukunft zu führen", sagte Lamach. „Dave hat an meiner Seite gearbeitet und nahezu jeden Aspekt unseres globalen Geschäfts geformt – von unserem Geschäftsbetriebssystem über unsere Führungsrolle im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation bis hin zur Entwicklung unserer Kultur der Inklusion und des Engagements, die zu einem umfangreichen Talentpool von Führungskräften geführt hat. Dave war der Co-Architekt unserer Transformation zu einem fokussierten Klima-Innovationsträger. Er ist eine herausragende Führungspersönlichkeit mit einem tiefgreifenden Verständnis unserer Branche, der Megatrends im Bereich Nachhaltigkeit, die sich auf unser Geschäft auswirken, der Bedürfnisse unserer Kunden und der Schaffung von Werten für unsere Stakeholder. Ich habe vollstes Vertrauen in Dave, wenn er CEO wird und Trane Technologies in die Zukunft führt."

Als Präsident und Chief Operating Officer trug Regnery die direkte Verantwortung für die drei regionalen Geschäftssegmente und das gesamte Geschäfts- und Markenportfolio des Unternehmens, einschließlich Trane® und Thermo King®. Darüber hinaus war er für die globalen Geschäftsabläufe des Unternehmens verantwortlich, einschließlich der Lieferkette, des Engineerings und der Informationstechnologie. Regnery hat eng mit Lamach zusammengearbeitet, um die Strategie des Unternehmens als Branchenführer für Klimalösungen mit einem einzigen Ziel weiterzuentwickeln und zu schärfen – mutig zu hinterfragen, was möglich ist, um eine nachhaltige Welt zu schaffen.

Regnery hat seine gesamte Karriere bei Trane Technologies verbracht. Er begann mit dem Entwicklungsprogramm für Führungskräfte im Finanzbereich des Unternehmens und durchlief dann verschiedene Führungspositionen im Finanz- und kaufmännischen Bereich sowie im allgemeinen Management. Während seiner Tätigkeit hat Regnery alle Geschäftsbereiche des Unternehmens auf der ganzen Welt erfolgreich geleitet, einschließlich der Bereiche Commercial HVAC, Residential HVAC und Transport Refrigeration, und sie auf ein neues Niveau gebracht. Unter seiner Leitung führte das Unternehmen sein erfolgreiches EcoWise™-Produktportfolio ein, das darauf ausgelegt ist, die Umweltbelastung mithilfe eines hocheffizienten operativen Betriebs und Kältemitteln mit niedrigem Treibhauspotenzial zu verringern. Er war maßgeblich daran beteiligt, das Portfolio des Unternehmens an umfassenden Gebäudelösungen einschließlich Energiedienstleistungen, Steuerungs- und Digitalangeboten auszubauen.

„Ich fühle mich geehrt, als CEO für Trane Technologies tätig zu sein und die Grenzen der Klima-Innovation weiter zu verschieben", sagte Regnery. „Wir haben das beste Team, starke Kundenbeziehungen und die Leidenschaft, innovativ zu sein, zu wachsen und Werte für alle unsere Stakeholder zu schaffen – unsere Teammitglieder, Kunden, Gemeinden und Aktionäre."

Lamach, der im Februar 2010 zum CEO ernannt und im Juni 2010 zum Vorsitzenden des Board of Directors gewählt wurde, wird Executive Chair werden. In dieser Rolle wird Lamach weiterhin den Vorsitz im Board innehaben und eng mit Gary Forsee, dem neuen leitenden unabhängigen Direktor, bei Governance-Angelegenheiten und mit Regnery bei den langfristigen strategischen Plänen des Unternehmens zusammenarbeiten, bis er im Laufe des ersten Halbjahres 2022 in den Ruhestand tritt.

Unter Lamachs Führung hat sich Trane Technologies von einem diversifizierten industriellen Fertigungsunternehmen, ehemals Ingersoll Rand, zu einem branchenführenden Klima-Innovationsträger mit konstant erstklassiger finanzieller sowie ökologischer, sozialer und Governance-Performance (environmental, social and governance, ESG) entwickelt. Seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2004 leitete Lamach die Entwicklung des proprietären Geschäftsbetriebssystems und den erfolgreichen Einsatz des Lean-Systems. Dies hat zu einem leistungsstarken operativen Unternehmen, soliden Innovationen und konsistenten Geschäftsergebnissen geführt. Lamachs zweckorientierter Ansatz hat eine allgemein anerkannte Kultur der Inklusion und des hohen Engagements geschaffen, mit einem gemeinsamen, auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Ziel.

Lamach hat mehrere strategische Veränderungen geleitet, darunter die Ausgliederung des Geschäftsbereichs Sicherheitstechnologien des Unternehmens und die Gründung von Allegion im Dezember 2013. Zuletzt organisierte Lamach die äußerst erfolgreiche Abtrennung des Industriegeschäfts des Unternehmens und den Zusammenschluss mit Gardner Denver im Rahmen einer Reverse-Morris-Trust-Transaktion, die im März 2020 in der Gründung des verbleibenden Unternehmens, Trane Technologies plc, als zweckorientierter Klima-Innovationsträger ihren Höhepunkt fand. Die Gesamtrendite des Unternehmens für die Aktionäre1, seit Lamach im Februar 2010 CEO wurde, liegt bei 744 % und damit fast doppelt so hoch wie die Gesamtrendite des S&P 500.

Im Jahr 2019 wurde Lamach von der Harvard Business Review zu einem der erfolgreichsten CEOs ernannt und von Forbes unter den 100 innovativsten Führungspersönlichkeiten Amerikas aufgeführt. Er ist eine Führungspersönlichkeit im Fertigungssektor und fungiert seit Juni 2019 als Vorsitzender der National Association of Manufacturers. Lamach ist außerdem Mitglied des Board of Directors von PPG Industries.

„Die Umsetzung unseres Nachfolgeplans wird einen nahtlosen Übergang, Führungskontinuität und einen kontinuierlichen Fokus auf die Erbringung nachhaltiger, erstklassiger finanzieller Performance sicherstellen", sagte Dick Swift, scheidender Lead Director von Trane Technologies und ehemaliger Vorsitzender, Präsident und CEO von Foster Wheeler Ltd. „Im Namen des Board of Directors sind wir Mike für seine hervorragende Führungsarbeit dankbar, die zu einer erheblichen Steigerung der Marktkapitalisierung, des Shareholder Value und der ESG-Performance des Unternehmens geführt hat.

Mit Blick auf die Zukunft werden Trane Technologies und die Stakeholder des Unternehmens von der Erfahrung zweier extrem starker Führungspersönlichkeiten profitieren – Mike in seiner Rolle als Executive Chair und Dave als CEO. Angesichts seiner nachweislichen Erfolgsbilanz, seiner starken Vision und seines unerschütterlichen Engagements, das Wachstum, die Performance und den langfristigen Wert des Unternehmens zu fördern, ist Dave die richtige Wahl, um das Unternehmen in das nächste Kapitel zu führen."

Über Trane Technologies
Trane Technologies ist ein globaler Klima-Innovator. Durch unsere strategischen Marken Trane und Thermo King und unser umweltbewusstes Produkt- und Dienstleistungsportfolio liefern wir effiziente und nachhaltige Klimalösungen für Gebäude, Wohnungen und den Transport. Weitere Informationen finden Sie unter tranetechologies.com.

1Die Gesamtrendite für Aktionäre seit dem 2. Februar 2010 beinhaltet den anteiligen Wert der Aktien, die aus der Abspaltung von Allegion und der industriellen Reverse-Morris-Trust-Transaktion stammen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210605005030/de/

Contacts

Medien:
Jennifer Regina, Trane Technologies
+1 630 390 8011, jennifer.regina@tranetechnologies.com

Investoren:
Zachary Nagle, Trane Technologies
+1 704 990 3913, zachary.nagle@tranetechnologies.com