Traditioneller Neujahrssprung in den Tiber

Traditionell stürzen sich Mutige in Rom am 1. Januar per Kopfsprung in den Tiber. Auch am Neujahrstag 2022 haben Wasserspringer die Tradition fortgesetzt und sich von einer Brücke in den eiskalten Fluss gestürzt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.