Trading-Tipp: Borussia Dortmund - Geld in der Kasse, 200-Tage-Linie im Visier

Die Schwarz-Gelben verpflichteten Achraf Hakimi von Real Madrid für zwei Jahre auf Leihbasis. Den Verein verlassen wird dagegen Andrey Yarmolenko. Der Verkauf der Ukrainers spült laut Medienberichten 20 Millionen Euro in die ohnehin prall gefüllten Kassen des BVB.

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit allen Einzelheiten zum Trading-Tipp des Tages.

Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren Sie in diesem Video.