Trade Republic Bank GmbH: ZUM WELTSPARTAG: TRADE REPUBLIC BAUT SPARANGEBOT ERHEBLICH AUS UND IST NUN EUROPAS GRÖßTER ANBIETER VON ETF- UND AKTIENSPARPLÄNEN

Emittent / Herausgeber: Trade Republic Bank GmbH / Schlagwort(e): Produkteinführung
28.10.2022 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ZUM WELTSPARTAG: TRADE REPUBLIC BAUT SPARANGEBOT ERHEBLICH AUS UND IST NUN EUROPAS GRÖßTER ANBIETER VON ETF- UND AKTIENSPARPLÄNEN

  • Europas größte Sparplattform bietet insgesamt nun knapp 2.400 ETFs kostenlos als Sparplan an; dazu über 2.500 kostenlose Aktiensparpläne

  • Rund 1.000 neue ETFs von Emittenten wie Vanguard, Invesco und VanEck

  • Trade Republic bietet neue exklusive Produkte an, mit denen Kunden einfach in Trends wie Big Tech investieren können

  • Alle Sparpläne können ab sofort schon ab einem Euro abgeschlossen und bequem per Lastschriftverfahren vom Girokonto eingezogen werden


Berlin, 28. Oktober 2022. Pünktlich zum Weltspartag erweitert Trade Republic, Europas größte Sparplattform, sein Sparangebot für Kunden deutlich: Mit der Aufnahme von rund 1.000 neuen ETFs bietet Trade Republic nun Europas größte Auswahl an kostenlosen ETF- und Aktiensparplänen. Mit Vanguard, Invesco oder VanEck stehen nun auch weitere ETF-Emittenten zur Auswahl. Dazu bietet Trade Republic neue, exklusive  Investmentprodukte, mit denen Kunden einfach und günstig in Themen wie Big Tech oder Nachhaltigkeit und Klimawandel investieren können. Alle Sparpläne können nun ab einem Euro gestartet werden und per Lastschrift vom eigenen Girokonto eingezogen werden.

„Trade Republic ist das Zuhause für Sparer in ganz Europa. Über die Hälfte unserer Kunden schließen ihren allerersten Sparplan bei uns ab”, sagt Christian Hecker, Mitgründer von Trade Republic. „Mit den neuen ETFs kann jeder Europäer zu jedem Budget kostenlos anfangen zu sparen. Durch den automatischen Lastschrifteinzug vom Girokonto wird das Sparen noch einfacher. Nach dem Start vom Handel mit Aktienbruchteilen ist dies ein weiterer Schritt, um den Vermögensaufbau zu demokratisieren.”

Um das ETF-Angebot zu erweitern, nimmt Trade Republic neue Emittenten wie Vanguard, Invesco und VanEck in sein Portfolio auf. Ab sofort können Kunden nun in knapp 2.400 ETFs investieren, hinzu kommen 2.500 Aktiensparpläne. Alle Sparpläne sind dauerhaft kostenfrei und ab einem Euro besparbar.

Hinzu kommen neue, exklusive Produkte, mit denen Kunden einfach, sicher und günstig in Themen und Megatrends, wie Big Tech oder Nachhaltigkeit und Klimawandel, investieren können. „Mit diesen Anlageprodukten gehen wir auf einen großen Wunsch unserer Kunden ein”, fügt Christian Hecker hinzu. „Viele Menschen wollen ihr Geld in Dinge anlegen, die sie aus dem eigenen Leben kennen. Mit Trade Republics ,Top Themen’ ermöglichen wir Kunden nun, in große Megatrends zu investieren und so Vermögen aufzubauen.”

Alle Funktionen werden im Monat November schrittweise an die Kunden ausgerollt. Mit diesen Updates erweitert Trade Republic sein Sparangebot deutlich und bestätigt seine einzigartige Positionierung als größte europäische Sparplattform. Neben ETF- und Aktiensparplänen bietet das Unternehmen auch den Handel mit Voll- und Teilaktien, ETFs, Derivaten und Kryptowährungen über ein einziges, einfach zu bedienendes Produkt mit der Zuverlässigkeit eines regulierten Finanzinstituts. Heute erreicht Trade Republic damit bereits 340 Millionen Menschen in 17 europäischen Märkten.

WEITERE INFORMATIONEN UND PRESSEMATERIAL FINDEN SIE HIER:
Website  I Facebook  I  Instagram  I  Twitter
 
 
FÜR WEITERE FRAGEN, MELDEN SIE SICH BEI UNS:
Bettina Fries, Svenja Hoya
presse@traderepublic.com
 
ÜBER TRADE REPUBLIC
Trade Republic hat die Mission, Millionen von Europäern mit einem sicheren, einfachen und provisionsfreien Zugang zu den Kapitalmärkten den privaten Vermögensaufbau und die Altersvorsorge zu erleichtern. Mit über einer Million Kunden ist Trade Republic für viele Europäer bereits die Home-Screen-App, um ihr Vermögen aufzubauen und zu managen. Trade Republic bietet die Anlage in Voll- und Teilaktien, Kryptowährungen, ETF- und Aktiensparpläne sowie Derivate. Trade Republic ist ein Technologieunternehmen, das von der Bundesbank und der BaFin überwacht wird. Europas größte Sparplattform hat bisher von VC-Investoren wie Accel, Creandum, Founders Fund, Ontario Teachers‘, Project A, Sequoia, TCV und Thrive Capital Wachstumskapital erhalten. Das in Berlin ansässige Unternehmen wurde 2015 von Christian Hecker, Thomas Pischke und Marco Cancellieri gegründet.

 


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


show this
show this