"Tourism City Brand" Studie 2022: 104 Städte im Ranking

Tokio überholt Paris und London in einer neuen Ära des globalen Tourismus

  • Im 15. Jahr des Rankings von Saffron Brand Consultants ist erstmals Tokio an erster Stelle

  • Spanien bleibt das einzige Land, das mit zwei Städten – Barcelona und Madrid – in den Top 10 vertreten ist

  • Abu Dhabi symbolisiert den Aufstieg der Städtemarken des Nahen Ostens und hat sich von einem „One to Watch" im Jahr 2020 zu einem Top-20-Challenger entwickelt. Dubai erreicht eine starke Positionierung in den Top 10

  • Außerhalb der Top 20 sorgen nordamerikanische Stadtmarken für Aufsehen

LONDON und MADRID, November 16, 2022--(BUSINESS WIRE)--Saffron Brand Consultants hat den Tourism City Brand Barometer 2022 herausgegeben. Die proprietäre jährlich durchgeführte Studie ermittelt, welche Städte rund um den Globus als Marken am besten abschneiden und für den internationalen Tourismus am attraktivsten sind. Tokio hat Paris und London überholt und die stärkste touristische Marke aufgebaut.

Nach der Business Edition im Jahr 2021 analysiert das City Brand Barometer 2022 den umkämpften Tourismus Markt nach der Pandemie und beleuchtet 104 der für die globale Tourismusbranche wichtigsten Städte. Um die Stärke der „Tourismusmarke" jeder Stadt zu erfassen, bewertete Saffron den „Buzz", also die Wahrnehmung jeder Stadt, und verknüpft ihn mit den Stärken, wie z.B. Wetter, Lebenskosten, Anzahl der Attraktionen, Gesamtinfrastruktur und Entwicklung. Im Ranking werden die Städte in die Top Ten, die Challengers, die Underperformers und die Ones to Watch eingeteilt.

Das City Brand Barometer wurde erstmals 2008 veröffentlicht und analysiert seitdem die Marken von Städten unter touristischen und wirtschaftlichen Aspekten. Dies ist der erste CBB-Tourismusbericht, in dem Tokio den ersten Platz belegt. Der Bericht CBB 2022 enthält vergleichende Fallstudien zu den Stadtmarken in Spanien, Japan und Saudi-Arabien, den Challengers Abu Dhabi und Jaipur sowie dem „One to Watch", Miami.

Ben Knapp, Chief Growth Officer und Leiter von Place Brand bei Saffron, kommentiert: „Da der Reisemarkt das präpandemische Niveau erreicht hat, ist der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit und die Reisebudgets der Touristen intensiver als in den vergangenen 15 Jahren. Um relevant und differenzierend auftreten zu können, müssen sich Städte gut überlegen, mit welchen Alleinstellungsmerkmalen ihre Marke aufbaut und wie sie international für Aufmerksamkeit sorgen können."

###

Den vollständigen Bericht, die Ergebnisse, die Methodik und die Fallstudien finden Sie unter https://cbb22.saffron-consultants.com/

Bildmaterial ist hier erhältlich.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221111005210/de/

Contacts

Medienkontakt und Interviewanfragen:
Liz Moe
liz.moe@saffron-consultants.com