Tour-Showdown naht: Letzte Kletterpartie für Top-Stars

Auf der letzten Bergetappe der Tour de France 2018 könnte eine Vorentscheidung um den Gesamtsieg fallen

Drittletzter Tag der Tour de France 2018, letzte Chance für die Bergspezialisten: Auf dem langen Pyrenäen-Abschnitt (200,5 km - Hier zum Streckenprofil) der 19. Etappe (ab 12.05 Uhr im LIVETICKER) bieten zwei Berge der höchsten sowie je einer der ersten und zweiten Kategorie die Chance, vor dem Zeitfahren am Samstag noch einmal Boden gutzumachen. 

Die Verfolger des Gelb-Trägers Geraint Thomas, allen voran Titelverteidiger Chris Froome, sind auf dem 19. Teilstück gefragt. (DATENCENTER: Die Gesamtwertung der Tour de France)

Tour de France: Col de Tourmalet wartet

Die Etappe führt über zwei der berühmtesten Tour-Pässe: Den mythischen Col du Tourmalet (2115 m), dessen an Radsport-Dramen reiche Historie ganze Bücher füllt, und der Col d'Aubisque (1709 m), beide mit 17,1 bzw. 16,6 km sehr lang und fordernd.

Allerdings sind es von der Passhöhe des Aubisque noch 20 km bis ins Ziel. Starke Abfahrer können noch einmal Akzente setzen.


19. Etappe: Lourdes nach Laruns

Lourdes, das die Tour zum fünften Mal zu Gast hat, ist einer der wichtigsten Wallfahrtsorte der Christenheit. Die Müllerstochter Bernadette Soubirous hatte Mitte des 19. Jahrhunderts in einer Grotte mehrere Marienerscheinungen, der dort befindlichen Quelle wird die Kraft zur Wunderheilung zugesprochen. 

Das Streckenprofil der 19. Etappe:


Zielort Laruns, unweit der spanischen Grenze gelegen, begrüßt die Frankreich-Rundfahrt zum zweiten Mal. 1985 startete hier die zweite Halbetappe des Tages, die schließlich in Pau der Franzose Regis Simon gewann.

So können Sie die Tour de France LIVE im TV und Ticker verfolgen:

im TV/ Livestream: Eurosport / ARD

im Liveticker: SPORT1.de