Tour de France: LIVE: Marathon-Tag bei der Tour de France

Die Tour de France geht am heutigen Freitag in die 7. Etappe (JETZT im LIVETICKER ). SPOX gibt euch alle wichtigen Infos zum Rennen und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen könnt.

Die Tour de France geht am heutigen Freitag in die 7. Etappe (JETZT im LIVETICKER). SPOX gibt euch alle wichtigen Infos zum Rennen und zeigt, wo ihr das Event live verfolgen könnt.

Nach zwei hügeligen Tagen dürften auf der Strecke vor allem Sprinter auf ihre Kosten kommen. Das Rennen beginnt um 12:20.

Tour de France: Die 7. Etappe heute live im TV und Livestream

Gleich zwei Free-TV-Sender bieten in diesem Jahr die Übertragung der Tour de France an: Neben Eurosport zeigt auch die ARD alle Rennen live.

Beide Sender übertragen heute allerdings nur die zweite Hälfte des Rennen, beide Sender starten ab 16 Uhr mit der Übertragung. Wer das Rennen von Beginn an sehen möchte ist beim ARD-Schwestersender One richtig aufgehoben.

Alle drei Sender bieten zudem einen kostenlosen Livestream im Internet an. Zu finden sind sie hier:

  • Eurosport
  • ARD
  • One

Die 7. Etappe der Tour de France im Liveticker verfolgen

Wer das Rennen nicht live sehen kann, bleibt hier dennoch auf dem Laufenden. SPOX bietet zu jeder Etappe einen Liveticker an. Zum Ticker der 7. Etappe geht es hier.

Tour de France: Die Gesamtwertung vor der 7. Etappe

Platz Fahrer Team Zeit
1 Greg van Avermaet (BEL) BMC Racing 22:35:46
2 Geraint Thomas (GBR) Sky +0:00:03
3 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing +0:00:05
4 Julian Alaphilippe (FRA) Quick-Step Floors +0:00:06
5 Philippe Gilbert (BEL) Quick-Step Floors +0:00:12
6 Bob Jungels (LUX) Quick-Step Floors +0:00:18
7 Rigoberto Uran (COL) Cannondale-Drapac +0:00:45
8 Alejandro Valverde Belmonte (ESP) Movistar +0:00:51
9 Rafal Majka (POL) Bora-hansgrohe +0:00:52
10 Jakob Fuglsang (DEN) Astana Pro Team +0:00:53

Tour de France: Die siebte Etappe im Streckenprofil

Die Etappe von Fougeres nach Chartes ist mit 231 km die längste Strecke, die die Fahrer bei dieser Tour bewältigen müssen. Favoriten auf den Sieg sind vor allem die Sprintexperten.

Der Kurs verläuft über die komplette Distanz hinweg fast ausschließlich eben und ist somit das perfekte Terrain für die Sprinter, die aber vor allem in der zweiten Rennhälfte auf die Windverhältnisse achten müssen. Beim letzten Besuch der Tour im Zielort Chartres gewann dort Bradley Wiggins 2012 das Zeitfahren der 19. Etappe vor seinem Sky-Teamkollegen Chris Froome.

Tour de France 2018: Alle Etappen im Überblick

Etappe Von Nach Streckenlänge (in km) Zeitplan
1 Noirmoutier-En-Ile Fontenay-Le-Comte 189 07.07.
2 Mouilleron La Roche-Sur-Yon 183 08.07.
3 Cholet Cholet 35 (MZF) 09.07.
4 La Baule Sarzeau 192 10.07.
5 Lorient Quimper 203 11.07.
6 Brest Guerledan 181 12.07.
7 Fougeres Chartres 231 13.07.
8 Dreux Amiens 181 14.07.
9 Arras Roubaix 154 15.07.
10 Annecy Le Grand-Bornand 159 17.07.
11 Albertville San Bernardo 108 18.07.
12 Bourg-Saint-Maurice Alpe d'Huez 175 19.07.
13 Bourg d'Oisans Valence 169 20.07.
14 Saint-Paul-Trois-Chateaux Mende 187 21.07.
15 Millau Carcassonne 181 22.07.
16 Carcassonne Bagneres-De-Luchon 218 24.07.
17 Bagneres-De-Luchon Saint-Lary-Soulan 65 25.07.
18 Trie-Sur-Baise Pau 172 26.07.
19 Lourdes Laruns 200 27.07.
20 Saint-Pee-Sur-Nivelle Espelette 31 (EZF) 28.07.
21 Houilles Paris 115 29.07.

Mehr bei SPOX: Tour de France: Martin gewinnt 6. Etappe | Marcel Kittel: Happy End für den Radsport-Actionhelden? | Regeländerungen 2018: Anzahl der Fahrer, Zeitgutschriften