Total mit Gewinnsprung

dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der französische Ölkonzern Total hat im dritten Quartal einen kräftigen Gewinnsprung verzeichnet. Im Zeitraum Juli bis September kletterte der bereinigte Gewinn im Vorjahresvergleich um 29 Prozent auf 2,7 Milliarden US-Dollar, wie Total am Freitag mitteilte. Analysten hatten dies so erwartet.

Total hat im dritten Quartal vor allem vom guten Geschäft bei der Förderung von Öl und Gas (Upstream) profitiert. Hier stieg der bereinigte Gewinn um 84 Prozent an und erreichte den besten Wert seit Frühjahr 2015. Dabei machten sich auch die wieder etwas anziehenden Ölpreise bemerkbar sowie eine höhere Produktion von Total. Zudem hilft, dass sich Angebot und Nachfrage auf dem Ölmarkt immer besser einpendeln.

Die ganze Branche litt in der Vergangenheit stark unter Überkapazitäten und niedrigen Preisen. Total hatte jüngst seinen Sparkurs verschärft und will hier auch weiter dranbleiben. Den Aktionären winkt eine Zwischendividende von 0,62 Euro wie auch im Quartal davor.