Torwart-Talent Andriy Lunin über Transfer zu Real Madrid: "Hatte 3.000 Angebote"

Torwart-Talent Andriy Lunin hat verraten, dass er im Vorlauf des Transfers zu Real Madrid eine große Zahl an Offerten ablehnen musste.

Das ukrainische Torwart-Talent Andriy Lunin wird zur kommenden Saison das Trikot des spanischen Rekordmeisters Real Madrid tragen und hat verraten, dass er eine Menge Offerten ablehnen musste, bis schließlich das Angebot der Blancos reinflatterte.

"Jeder weiß, dass ich 3.000 Angebote erhalten habe", sagte Lunin der Marca. "Aber es war schon immer mein Traum, für Real Madrid zu spielen."

Lunin freut sich auf Cristiano Ronaldo: "Der beste Spieler der Welt"

In Madrid trifft der 19-Jährige auf den aktuellen Stammkeeper Keylor Navas. "Im Moment denke ich nicht über den Posten als Nummer eins nach", offenbarte der junge Ukrainer. "Natürlich möchte ich es eines Tages sein", fügte er an. "Aber ich möchte auch viele Jahre hier spielen und mit der Mannschaft die CL-Trophäe in die Höhe recken."

Bei den Königlichen wird der Torwart zusammen mit Stars wie Marcelo, Toni Kroos oder Cristiano Ronaldo die Umkleidekabine teilen. "Ronaldo? Er ist der beste Spieler der Welt", ist sich Lunin sicher.

Ursprünglich bei Dnipro Dnipropetrovsk ausgebildet, wechselte er 2017 zu Luhansk. Dort konnte Lunin seinen Kasten in 36 Partien zehnmal sauber halten. Bei Madrid unterschrieb er einen Vertrag bis 2024.