Torhüter Loris Karius vom FC Liverpool antwortet seinen Kritikern: "Ich fühle mit euch"

Der Ex-Mainzer Loris Karius wird seit dem CL-Finale die Kritik nicht mehr los. Wieder einmal wehrt sich der 25-Jährige, diesmal auf Instagram.

Torhüter Loris Karius vom FC Liverpool hat sich auf Instagram gegen die erneut aufkeimende Kritik nach seinem Patzer im ICC-Spiel gegen Borussia Dortmund zur Wehr gesetzt.

"An all diejenigen, die sich an Fehlern und am Leiden anderer erfreuen, ich fühle mit euch", schrieb Karius in einer Instagram-Story im Anschluss an die Partie am Sonntagabend.

Bei einem Abschluss von Christian Pulisic in der Nachspielzeit der Partie wehrte Karius den Ball zwar zur Seite ab, jedoch direkt vor die Füße von Jacob Bruun Larsen. Dieser markierte problemlos den 3:1-Endstand.

Loris Karius hofft auf ein Ende der Kritik

"Was auch immer euch zu so viel Hass und Kritik veranlasst, ich hoffe, dass es verschwindet und euch Gutes widerfährt", schrieb der Reds-Keeper weiter und drückte damit seine Hoffnung auf ein Ende des Kritikhagels aus.

Karius und seine Reds treffen im Rahmen des International Champions Cup noch auf die beiden Ligakonkurrenten Manchester City und Manchester United.