Top-Aktien mit über 4 % Dividendenrendite

·Lesedauer: 2 Min.
Dividende
Dividende

Auf der Suche nach Top-Aktien mit 4 % Dividendenrendite? Falls ja, habe ich zwei spannende Namen für dich: Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) und Verizon Communications (WKN: 868402). Beide Namen besitzen durchaus interessante Chance-Risiko-Verhältnisse. Wobei wir über die Chancen und Risiken natürlich sprechen müssen.

Schauen wir daher auf diese beiden Top-Aktien mit 4 % Dividendenrendite und die derzeitige operative sowie fundamentale Ausgangslage, die letztlich zu dieser Bewertung geführt hat.

Top-Aktie mit 4 % Dividendenrendite: Verizon Communications!

Fangen wir vielleicht in der erstgenannten Reihenfolge von hinten an: Verizon Communications ist eine Top-Aktie, die es derzeit auf über 4 % Dividendenrendite bringt. Ja, sogar sehr deutlich. Der Wert liegt momentan nämlich bei 4,7 %, was eine Menge Potenzial für Einkommensinvestoren bedeeutet.

Die Aktie besitzt jedoch noch weitere Qualitäten. Warren Buffett hat inzwischen einen Milliardenbetrag in diesen Telekommunikationskonzern investiert, der außerdem durch vergangene Investitionen in die 5G-Technologie vor einem moderaten Wachstum stehen könnte. Eine Bewertung mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von knapp über 10 ist eher preiswert. Zumal das Management auch in Zukunft von Dividendenwachstum spricht und sogar der Möglichkeit, Aktienrückkäufe einzuführen. Ein starker, freier Cashflow dürfte das in den nächsten Jahren ermöglichen.

Verizon Communications ist für mich daher eher eine konservative Top-Aktie mit 4 % Dividendenrendite, die trotzdem mit einem moderaten Wachstumspotenzial überzeugt. Diese Qualität ist außerdem bereits von Warren Buffett geadelt worden, was die Anteilsscheine ebenfalls ziemlich attraktiv macht.

Innovative Industrial Properties: Mehr Risiko, aber …

Bei der Aktie von Innovative Industrial Properties handelt es sich ebenfalls um eine Top-Aktie mit 4 % Dividendenrendite. Aber um eine, die ein deutlich größeres Risiko besitzt. Das liegt einerseits an dem starken Growth-Profil der Aktie, der Cannabis-Markt und ein REIT-Portfolio mit lediglich 108 Immobilien geben das vor. Aber auch ein Shortseller, der dem Unternehmen versteckte und damit illegale Banking-Aktivitäten vorwirft. Zugegebenermaßen aus Eigeninteresse aufgrund einer Short-Position, trotzdem sind Diskussionen und Unsicherheit jetzt vorhanden.

Es kann clever sein, entweder lediglich eine kleinere Position einzugehen oder abzuwarten, was die Shortseller-Aktivitäten angeht. Ob Innovative Industrial Properties dann noch eine Top-Aktie mit 4 % Dividendenrendite ist, das ist eine andere Frage. Zumal das Growth-Potenzial in ein Kurs-FFO-Verhältnis von derzeit 23 nicht eingepreist erscheint.

Auch ein Dividendenwachstum von zuletzt 16,7 % spiegelt das derzeitige Bewertungsmaß nicht wider. Historisch ist es stets clever gewesen, Innovative Industrial Properties mit 4 % Dividendenrendite zu kaufen. Ob die Top-Aktie auch weiterhin ein klarer Kauf ist, das ist jetzt abhängig von den Shortsellern. Aber eigentlich ist diese Growth-Story im Cannabis-Markt weiterhin sehr intakt.

Der Artikel Top-Aktien mit über 4 % Dividendenrendite ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties und Verizon Communications. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties und empfiehlt Verizon Communications.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.