Tomorrow führt drittes Crowdinvesting über Investmentplattform WIWIN durch

Emittent / Herausgeber: WIWIN GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung/ESG
15.11.2022 / 09:14 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aller guten Dinge sind drei: Der Hamburger Banking-Anbieter Tomorrow startet heute eine neue Finanzierungsrunde über die nachhaltige Investmentplattform WIWIN. Privatanleger/innen haben dann die Möglichkeit, bereits zum dritten Mal nach 2020 und 2021 per Crowdinvesting ab 100 Euro in Tomorrow zu investieren. Die Laufzeit des digitalen Wertpapiers beträgt maximal zehn Jahre. Das Tomorrow-Investment wird mit fünf Prozent pro Jahr plus Bonuszahlungen verzinst. Nach fünf Jahren haben die Anleger/innen bereits ein einseitiges Kündigungsrecht, um ihren investierten Betrag zurückzuerhalten.

“Bei Tomorrow und WIWIN gibt es kein Greenwashing”

Tomorrow hat im Jahr 2020 über WIWIN bereits drei Millionen Euro eingesammelt; im Jahr 2021 investierte die Crowd sogar acht Millionen Euro in die nachhaltige Neobank. WIWIN-Gründer Matthias Willenbacher freut sich sehr, dass Tomorrow und die Mainzer Investmentplattform nun bereits zum dritten Mal zusammenarbeiten: “Was die beiden Unternehmen verbindet, ist das gleiche Verständnis von Nachhaltigkeit. Wer bei WIWIN investiert, weiß genau, dass es hier kein Greenwashing gibt. Das ist bei Tomorrow ganz genauso. Wir ziehen alle am gleichen Strang - und das merkt man auch in der Zusammenarbeit.”

Mehr als 115.000 aktive Tomorrow-Kund/innen

Der Hamburger Banking-Anbieter Tomorrow wurde 2018 von Inas Nureldin, Jakob Berndt und Michael Schweikart gegründet. Die Neobank hat es sich wie WIWIN zur Aufgabe gemacht, Geld in die richtige Richtung lenken, es so zu einem Teil der Lösung zu machen und damit einen entscheidenden Beitrag zu positiver Veränderung zu leisten - und das bisher mit großem Erfolg: Mittlerweile hat das Unternehmen mehr als 115.000 Kund/innen gewinnen können und verwaltet Einlagen in Höhe von knapp 380 Millionen Euro. Tomorrow investiert diese Einlagen ausschließlich in nachhaltige Branchen und soziale Projekte.

Tomorrow erhält “WIWIN Impact Score” von 91

Damit Privatanleger/innen eine noch fundiertere Investmententscheidung in Bezug auf die Nachhaltigkeit der WIWIN-Crowdinvestingprojekte treffen können, hat die Mainzer Investmentplattform mit dem “WIWIN Impact Scoring” ein umfangreiches Bewertungssystem entwickelt. Tomorrow ist die erste Kampagne, die bei WIWIN mit diesem neuen Bewertungssystem startet. Die Hamburger Neobank erhält einen WIWIN Impact Score von 91 (von 100), was besonders an dem messbaren Impact des Tomorrow-Produkts sowie an der hohen Transparenz des Unternehmens liegt.

Über WIWIN

WIWIN ist eine der führenden deutschen Online-Plattformen für nachhaltige Investments mit einer klaren Vision: das Geld auf die gute Seite zu bringen. Das von Energiewendepionier Matthias Willenbacher gegründete Unternehmen vermittelt Kapital an Projektinhaber/innen in den Bereichen Immobilien und Erneuerbare Energien sowie an Gründer/innen mit nachhaltigem Geschäftsmodell. Bereits ab wenigen hundert Euro können Privatanleger/innen über WIWIN per Crowdinvesting in grüne Projekte und innovative Start-ups investieren. Insgesamt hat WIWIN bereits Kapital in Höhe von knapp 140 Millionen Euro vermittelt.

Pressekontakt:
ALIVE Communication GmbH
Jens Secker
Telefon: 0178 5540 627
Mail: presse@wiwin.de

---

Warnhinweis: Dieses Wertpapier ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


show this
show this