Tommy Lee: Er kann das Drama in ‚Pam & Tommy‘ kaum erwarten

·Lesedauer: 1 Min.
Tommy Lee credit:Bang Showbiz
Tommy Lee credit:Bang Showbiz

Tommy Lee ist „begeistert“ von dem neuen Drama um sein Sex-Tape mit Pamela Anderson, wie sein Kumpel Guerin Swing verraten hat.

Der Vorfall soll in der mit Spannung erwarteten neuen Serie ‚Pam & Tommy‘ mit Sebastian Stan als der Mötley Crüe-Schlagzeuger und Lily James als die ehemalige ‚Baywatch‘-Darstellerin wieder aufgegriffen werden. Tommys Freund Guerin hat angedeutet, dass Tommy das ganze Drama erfreut. Er wolle einschalten, wenn die Show nächsten Monat auf Disney+ ausgestrahlt wird, da er stolz auf die Bekanntheit des Skandals sei.

Swing erzählte der Zeitung ‚The Sun‘: „Tommy sagte neulich zu mir: ‚Lass alle wissen, dass wir es zuerst getan haben. Vor den Kardashians, vor allen anderen. Lasst die Idioten wissen, dass wir zuerst das Internet kaputt gemacht haben.‘“ Der Künstler und Pamela, die von 1995 bis 1998 verheiratet waren, nahmen das Tape in ihren Flitterwochen auf. Später wurde das Band aus ihrem Haus gestohlen. Tommy meint jedoch, dass das Filmchen eigentlich noch ziemlich jugendfrei sei.

Guerin sagte: „Es sind im Wesentlichen nur Kinder, die mit einer Videokamera herumalbern, einem neuen Spielzeug. Tommy hat mir oder irgendjemandem das Video nie gezeigt. Es war für niemanden sonst zu sehen.“ Pamela und Tommy gaben sich 1995 nach einer wirbelnden Romanze das Ja-Wort und Guerin hat sich daran erinnert, wie ergeben sie dem Musiker war, als er sie bat, sich in sein „schwarzes Buch“ mit Kontakten einzutragen – mit ihrem eigenen Blut. Er erinnert sich: „In LA kamen sie in mein Studio. Sie war so lässig, kein Make-up, in Ugg-Boots und Jogginghosen. Er sagte: ‚Hey, das ist meine neue Frau.‘ Ich sagte: ‚Unterschreibt es mit Blut‘. Und das taten sie beide.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.