Tom Holland und Zendaya: Die Chemie stimmt

·Lesedauer: 1 Min.
Tom Holland und Zendaya credit:Bang Showbiz
Tom Holland und Zendaya credit:Bang Showbiz

Bei Tom Holland und Zendaya scheint die Chemie zu stimmen.

Der 25-jährige Schauspieler und seine ‚Spider-Man: No Way Home‘-Kollegin sollen sich am Set des Blockbusters auch hinter den Kulissen näher gekommen sein. Erst vor kurzem wurde das Paar knutschend in einem Auto abgelichtet, nun behaupten Bekannte der zwei Stars, dass die Romanze bereits seit einigen Jahren immer wieder aufflammt. „Die Chemie am Set von ‚Spider-Man‘ war jenseits von Gut und Böse“, verrät ein Insider im Gespräch mit ‚Us Weekly‘, „es war keine Überraschung, dass die beiden ausgewählt wurden, um ein Liebespaar zu verkörpern. Ihre Beziehung entwickelte sich am Anfang ganz natürlich. Ich weiß, dass sie irgendwann Schluss machten, aber sie blieben immer befreundet.“

Dass ihr Umfeld so frei aus dem Nähkästchen plaudert, dürfte Tom und Zendaya allerdings gar nicht gefallen, denn die beiden versuchen offenbar, ihre Beziehung so gut es geht geheim zu halten. Der Bekannte erzählt weiter: „Sie sind beide nicht der Typ, der seine Beziehung öffentlich macht. Sie sind zurückhaltend was Dates angeht. Alle Fotos, die an die Öffentlichkeit gelangt sind, zeigen sie in ihrem Alltag, wobei sie die Fotografen einfach nicht bemerkt haben.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.