Tom Hardy zum Kuscheln: Wachsfigur mit Herzschlag und Körpertemperatur

Fans dürfen den Hardy-Klon nach Lust und Laune anfassen. (Bild: AP Photo)

Im echten Leben haben nur wenige Menschen das Glück, ganz nah an Hollywood-Star Tom Hardy ranzukommen. Umso glücklicher dürften seine Fans nun sein, dass sie ihn bei Madame Tussauds nach Lust und Laune anfassen können. Na ja, nicht den Schauspieler selbst, aber wenigstens eine hochtechnologisierte Version von ihm.

Eine ganz spezielle Kopie des 40-Jährigen sitzt nun im Londoner Wachsfigurenkabinett auf einem schicken Ledersofa und wartetet darauf, besucht zu werden. Knuddeln ausdrücklich erwünscht! Tatsächlich unterscheidet sich Hardys Wachsfigur nämlich extrem von seinen steifen Kolleginnen und Kollegen.

Tom Hardys neue Wachsfigur sitzt bei Madame Tussauds in London. (Bild: AP Photo)

Diese punktet mit einem warmen Oberkörper und hat sogar einen technologisch erzeugten Herzschlag. Und das wiederum dürfte Fan-Herzen höher schlagen lassen! Denn: „Du wirst das Gefühl haben, mit dem echten Tom Hardy zusammengesessen zu haben“, wird die Sensation auf der Website von Madame Tussauds angepriesen.

Gelungene Kopie: Der Schauspieler und seine Wachsfigur sehen sich zum Verwechseln ähnlich. (Bild: AP Photo)

Einige hatten bereits das Vergnügen, den Hardy-Klon bei der Pressevorstellung zu herzen, was das Zeug hält. Andere Interessierte müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Passend zum Motto „Tom Hearty“ kann die neue Wachsfigur ab Valentinstag (14. Februar) besucht werden. Gäste können sich auf einen anschaulichen Doppelgänger freuen, der mit einem eleganten blauen Anzug und nach hinten gegelten Haaren der perfekte Selfie-Partner ist.

Hardys Ehefrau Charlotte Riley dürften den diesjährigen Valentinstag also in Ruhe mit ihrem Liebsten genießen – denn seine Fans werden schließlich mit seiner Wachsfigur beschäftigt sein.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!