Tom Hardy als Comic-Anti-Held im ersten Teaser-Trailer zu "Venom"

redaktion@spot-on-news.de (wue/spot)
Im Mai 2017 wurde bekannt, dass Tom Hardy für Sony Pictures in die Rolle von Marvels Anti-Held Venom schlüpfen soll. Jetzt gibt es den ersten Teaser-Trailer.

m Mai 2017 wurde bekannt, dass Tom Hardy für Sony Pictures in die Rolle von Marvels Anti-Held Venom schlüpfen soll. Jetzt gibt es den ersten Teaser-Trailer.

Die einen bezeichnen ihn als Schurken, die anderen als Anti-Helden. Wer mit Marvels Superhelden-Universen etwas anfangen kann, der sollte aber in jedem Fall am ersten Teaser-Trailer zu "Venom" interessiert sein. In etwas mehr als anderthalb Minuten erhalten Filmfreunde erste Einblicke in die Geschichte von Tom Hardys (40, "Taboo") Charakter Eddie Brock, der eine Verbindung mit einem außerirdischen Wesen eingeht. Der Alien-Symbiont ergreift Besitz von ihm und verleiht ihm übernatürliche Kräfte. Das Problem: Finstere Mächte wollen diese Kräfte nutzen, um neue Symbionten zu erschaffen.

Wo bleibt die Action?

So gut Tom Hardy in toughen Rollen auch stets ist, so schmerzlich dürften Fans typischer Superhelden-Unterhaltung in dem kurzen Clip die gewohnte Action vermissen. Diese gibt es bisher nämlich nur in ganz wenigen, kurzen Szenen zu sehen. Neben Hardy, der für "The Dark Knight Rises" im Jahr 2012 in die Rolle des Superschurken Bane schlüpfte, ist im Teaser unter anderem auch Michelle Williams (37, "Manchester by the Sea") zu sehen. Zwar macht das Video Lust auf mehr, dann aber beim nächsten Mal bitte auch mit etwas mehr Krawumm! In die US-Kinos soll der fertige Film dann im Oktober kommen. Auch in Deutschland dürfte ein Start im Herbst angepeilt sein.

Foto(s): Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!