Nach dem Tod der Queen: "The Crown" verzeichnet hohe Abrufzahlen

Der Tod von Queen Elizabeth II. ist immer noch in aller Munde. Die Artikel und Schlagzeilen um die britischen Royals häufen sich von Tag zu Tag. Auf die Netflix-Serie "The Crown" hat das eine besondere Auswirkung.

Seit dem Tod der Queen sind die Abrufzahlen der Netflix-Serie
Seit dem Tod der Queen sind die Abrufzahlen der Netflix-Serie "The Crown" in die Höhe gestiegen. Das hat das Analayse-Unternehmen "Whip Media" herausgefunden. (Bild: Netflix / Alex Bailey)

Als einen "Liebesbrief" an die Queen bezeichnete Drehbuchautor Peter Morgan die Netflix-Serie "The Crown" vergangene Woche. Das dachten sich auch viele Zuschauerinnen und Zuschauer, denn die Abrufzahlen der Serie sind seit dem Tod der Queen am vergangenen Donnerstag gestiegen. Dies berichtet die US-Zeitschrift "Variety" unter Berufung auf das Analyse-Unternehmen "Whip Media".

Dreharbeiten ruhen derzeit aus Respekt vor der verstorbenen Königin

Im Vereinigten Königreich stiegen die Zuschauerzahlen zwischen Freitag, 9. September, und Sonntag, 11. September, im Vergleich zum vorangegangenen Zeitraum um mehr als 800 Prozent. Auch das Interesse des amerikanischen und französischen Publikums wurde geweckt. In den USA vervierfachten sich die Zuschauerzahlen von "The Crown", in Frankreich haben sie sich, laut "Whip Media", verdreifacht. In Deutschland steht die Serie derzeit auf Platz vier der Top-10-Serien.

Seit 2016 erzählt "The Crown" vom Leben der britischen Royals, ihren Dramen und Skandalen. Die kürzlich verstorbene Königin Elizabeth II., die in den ersten beiden Staffeln von Claire Foy, in den Staffeln drei und vier von Olivia Colman gespielt wurde, stand dabei als Familienoberhaupt stets im Zentrum. Die fünfte Staffel der Serie ist bereits abgedreht. Hier wie auch in der abschließenden Staffel sechs schlüpft Imelda Staunton in die Rolle der Queen. Die derzeit stattfindenden Dreharbeiten zur sechsten Staffel ruhen derzeit aus Respekt vor der verstorbenen Königin, wie ein Sprecher von Netflix verriet.

Im Video: "The Crown" - Das denkt Prinz Charles über die Royal-Serie