Tochter beleidigt! Brady bricht Interview ab

Tom Brady spielt seit 2000 für die New England Patriots

Tom Brady hat allen Grund zur Freude. Am Sonntag spielt der Quarterback mit den New England Patriots gegen die Philadelphia Eagles um seinen sechsten Super-Bowl-Gewinn. (ab 0.30 Uhr in den LIVESCORES)

Am Montagmorgen verging dem 40-Jährigen aber das Lachen, als er sein wöchentliches Interview in der WEEI Radio Show abbrach. 

Grund dafür war ein Kommentar von Alex Reimer in einer weiteren Show aus der Vorwoche. Darin bezeichnete er Bradys fünfjährige Tochter als "kleine Nervensäge".


Der Superstar war über die negativen Äußerungen enttäuscht: "Ich habe versucht, diese Show für mehrere Jahre zu besuchen und habe euch dabei immer sehr respektvoll behandelt", und ergänzte: "Es ist sehr enttäuschend, wenn man solche Äußerungen hört. Weder meine Tochter, noch irgendein anderes Kind, hat so etwas verdient."


Ob Brady noch einmal Gast in der Show sein wird, ließ er unterdessen offen: "Ich habe wirklich nicht viel zu sagen, heute morgen. Eventuell spreche ich mit euch wann anders."

(DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Reimer wurde für die gesamte Super-Bowl-Woche suspendiert. Das bestätigte sein Kollege Kirk Minihane am Montag.