Titel Nummer 3! Anderson krönt perfekte Woche

Markus Riderer
Gary Anderson ist nun seit 22 Spielen ungeschlagen

Gary Anderson hat sein aktuell starke Form unterstrichen und auch das zweite Players Championship in Barnsley gewonnen. Nach dem Triumph bei den UK Open und seinem Erfolg am Vortag feierte der "Flying Scotsman" bereits seinen dritten Turniersieg innerhalb einer Woche.

Der 47-jährige Schotte besiegte Jeffrey de Zwaan im Finale deutlich 6:2. Anderson reichten gegen den niederländischen Shootingstar ein Average von nur 91,4 Punkten sowie eine Doppelquote von 31,6 Prozent.

Bereits im Halbfinale ließ er dem Engländer Dave Chisnall beim 6:1 keine Chance. De Zwaan hatte sich in der Vorschlussrunde gegen Adrian Lewis durchgesetzt, der nach seinem Erstrundenaus am Samstag aufsteigende Form zeigte und sogar drei Matchdarts hatte.


Clemens bester Deutscher

Aus deutscher Sicht verlief das Turnier dagegen weniger erfreulich. Gabriel Clemens erreichte als bester Deutscher die dritte Runde, für Robert Marijanovic war eine Runde zuvor Schluss. Max Hopp und Martin Schindler scheiterten bereits zum Auftakt.

Für Anderson geht es bereits am Donnerstag weiter. Am 6. Spieltag trifft der Doppel-Weltmeister in Nottingham auf Raymond van Barneveld. Bei einem Sieg oder einem Unentschieden gegen den Niederländer würde Anderson seine Serie auf 23 Spiele ohne Niederlage ausbauen.