TimoX und Mo mit spannendem Duell

In allen drei Disziplinen der ESL Wintermeisterschaft haben sich nach dem ersten Saisondrittel bereits die ersten Top-Teams und -Spieler herauskristallisiert

Von Maximilian Eichgrün

Am dritten Spieltag der ESL Meisterschaft haben sich Mo und TimoX ein spannendes Duell geliefert. DIVIZON holt sich vorerst die Tabellenführung im CS:GO-Bracket.

Remis zwischen Meister Mo und TimoX

Der amtierende Meister MoAubameyang kam in der Neuauflage des Halbfinalduells der Sommermeisterschaft gegen TimoX nicht über ein Unentschieden hinaus.

Für Mo ist das nichts Neues. Seit der Umstellung auf FIFA 18 hat der im Sommer so dominante Profi keine Serie für sich entscheiden können. VfL Wolfsburg-Profi TimoX bleibt mit der Punkteteilung weiterhin auf Platz 2.


Im League of Legends-Bracket hatten die Favoriten die Nase vorn. Sowohl die beiden Tabellenführer ALTERNATE aTTaX und Tribunal eSports als auch Meister Mysterious Monkeys und Mitfavorit EURONICS Gaming holten sich jeweils einen 2:0-Erfolg.

Die Verfolger von SPGeSports könnten im verschobenen Spiel noch nachziehen. Gegner Wind and Rain möchte ebenfalls vorne dranbleiben.

DIVIZON übernimmt Tabellenführung

Mit einem souveränen 2:0 über Aufsteiger eville, bei dem man insgesamt nur 5 Runden abgeben musste, hat sich DIVIZON die Tabellenführung im CS:GO-Bracket geholt und eville auf den letzten Platz verwiesen.

Die Tabellenführung könnte Planetkey Dynamics im auf Sonntag verschobenen Spiel gegen ALTERNATE aTTaX von ScrunK und Co. zurückerobern.

Sommermeister PANTHERS Gaming tut sich weiterhin schwer und kam gegen AYB ESPORTS nicht über ein 1:1 hinaus. Nach einem 16:14 auf der ersten Map musste sich das Team auf der zweiten mit 9:16 geschlagen geben.

Finalspiele in Stuttgart

Die Carl Benz Arena in Stuttgart wird diesmal als Austragungsort für die Endspiele der einzelnen Wintermeisterschafts-Brackets fungieren.


Am 16. und 17. Dezember werden jeweils die Halbfinal- und Finalspiele in League of Legends und CS:GO ausgetragen. Das große Finale des FIFA 18-Brackets wird ebenfalls in Stuttgart zu sehen sein.