TimeCoinProtocol: Mit DeFi und NFTs YouTube ersetzen

·Lesedauer: 4 Min.

TimeCoinProtocol ist ein Blockchain-Projekt, das von der TimeTicket GmbH (der Unternehmenssitz ist der Schweiz) geleitet wird und komplett im Besitz der TimeTicket Inc. Japan ist. Das Projekt hat eine eigene Kryptowährung namens TimeCoin (TMCN) herausgegeben, die an mehreren Börsen wie BitForex, BitMart und BiKi aktuell zu einem Preis von mehr als 250 US-Dollar pro TMCN gehandelt wird.

Das TimeCoinProtocol ist ein Sharing-Economy-Protokoll, das darauf abzielt, zentralisierte Sharing-Economy-Systeme wie z. B. die Video-Streaming-Systeme von YouTube und Twitch, zu ersetzen.

Das Projekt brachte mehrere Anwendungen auf den Markt, darunter TimeTicket, einen Skill-Sharing-Economy-Dienst, den bereits mehr als 500.000 Menschen benutzen und das bereits als mehrere Millionen US-Dollar Jahresumsatz generiert. Außerdem betreibt das extrem schnell wachsende Projekt eSportStars, einen Esports-Gamer-Matching-Service, der mehr als 4.000 Spiele und 30 Sprachen managen kann.

Die Entwickler von eSportStars planen zudem, noch in diesem Jahr viele attraktive Features, wie z.B. DeFi-Features und NFT-Features, auf den Markt zu bringen.

Einige wenigen Investoren finanzierten anfangs das Projekt mit rund 4 Millionen US-Dollar. Damals brachten die Beteiligten nur eine stark limitierte Anzahl von Token auf den Markt. Der Special Token Sale der TMCN wurde am 15. Februar 2021 gestartet. Potenzielle Investoren haben aktuell in der zweiten Verkaufsrunde die Chance, bis um 31. Mai 2021 einen Rabatt in Höhe von ca. 90 %. sowie Bonus-Token im Wert von 4,5 Millionen US-Dollar zu erhalten.

free cryptocurrency
Ein Bild von BeInCrypto

TimeCoinProtocol möchte DeFi und NFT-Funktionen implementieren

Der Special Token Sale wurde gestartet, damit das Projekt finanzielle Mittel für die Entwicklung und Verbesserung, insbesondere für eSportsStars, das noch in der Entwicklungsphase ist, erhält. Mit dem Special Sale können DeFi- und NFT-Funktionen auf dem TimeCoinProtocol und anderen dezentralen Apps implementiert und neue Mittel für die Entwicklungs- und Marketingkosten gesammelt werden.

Das Projekt arbeitet bereits mit VTubern wie Shirahari Uni zusammen. Kooperationen mit weitere VTuber sind geplant. Das Projekt plant auch die Einrichtung eines NFT-Marktplatzes, auf dem VTuber und andere Content-Ersteller aus der ganzen Welt, NFT-Items verkaufen können.

Mit dem NFT-Marktplatz können wir ein innovatives DeFi-System anbieten, das sich Creator Sponsor Staking (CSS) nennt. Fans können ihren TimeCoin-Anteil nach 6 Monaten Staking um 12% und nach 12 Monaten Staking um 24% erhöhen. Der Bonus wird gleichmäßig (50/50) zwischen den Fans und den Schöpfern aufgeteilt. Als Gegenleistung für das Sponsoring stellen die Content-Ersteller Mitgliedschaften mit exklusiven Leistungen, digitale NFT-Gegenstände, Dienstleistungen und Rabattcoupons zur Verfügung. Der CEO der TimeTicket GmbH, Masato Kakamu, erklärte vor kurzem in einem AMA:

„Wir wollen einen Ort erschaffen, an dem professionelle Gamer, Content-Ersteller und Fans auf einfache Weise Geld verdienen können und der die Contentersteller bzw. Fans auch dabei unterstützt, besser mit ihren Fans in Kontakt zu treten. Um den eSportStars-Service zu ergänzen, wollen wir auch Esports-Gambling anbieten. Wir bieten eSports-Mining für eSportStars-Teilnehmer an, mit dem die Nutzer TimeCoin verdienen können. Je mehr TimeCoin die Teilnehmer besitzen, desto höherwertiger sind auch die Dienstleistungen, die die Teilnehmer in Anspruch nehmen können.“

Darum haben sich die Verantwortlichen des Projekts dazu entschieden, zwei spezielle Off-Market-Sales zu starten, um die Implementierung von DeFi und NFT-Funktionen in den dApps und auf dem NFT-Marktplatz zu ermöglichen.

DeFi: Ein Bild von BeInCrypto.com
DeFi: Ein Bild von BeInCrypto.com

90% Rabatt in der zweiten Verkaufsrunde

Durch die neuen Funktionen werden die Fans in der Lage sein, Content-Ersteller wie z.B. eSport-Gamer, Streamer, VTuber usw zu supporten. Sowohl die Content-Ersteller als auch die Fans können dann zusätzliche Token, wie auch Ingame-Items, Kunstwerke, und Anime-Charaktere, die in NFTs gepackt wurden, handeln.

Von den insgesamt 100.000.000 existierenden TMCN-Token werden 10.000.000 Token während des speziellen Token-Sales verkauft. Außerdem erhalten die Käufer bei dem Token Sale mehr als 90% Rabatt und können spezielle Bonus-Token erhalten. Investoren von TMCN können durch die Unterstützung der Content-Ersteller ebenfalls zusätzliche Einnahmen erzielen.

Der Gesamtbetrag, der voraussichtlich eingenommen wird, beläuft sich auf ca. 20 Millionen US-Dollar.

Du kannst die Token entweder mit Bitcoin, Tether, Ethereum kaufen oder über die TimeCoinProtocol.com/sale Webseite erwerben. Dort kannst du dir auch die Zeitpläne des Token-Verkaufs anschauen.

Wenn du TMCN kaufen möchtest, dann empfehlen wir die EINDRINGLICH, dass du dir ein private Wallet wie z.B. von MetaMask zulegst. Wir raten dir davon ab, einen Krypto-Exchange-Account für den Kauf von TMCN zu verwenden.

NFT BIC
Ein Bild von BeInCrypto

Übersetzt von Maximilian M.

Der Beitrag TimeCoinProtocol: Mit DeFi und NFTs YouTube ersetzen erschien zuerst auf BeInCrypto.