Til Schweiger: So kam Tochter Lilli an ihre neue Filmrolle

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
In Til Schweigers Komödie "Klassentreffen 1.0" ist er an der Seite seiner Tochter Lilli zu sehen. Doch das war eigentlich gar nicht so geplant...

Schauspieler Til Schweiger (53, "Keinohrhasen") stand schon für einige seiner Filme mit seinen Kindern vor der Kamera. Zum Beispiel mit Tochter Emma (15) in "Kokowääh" oder "Honig im Kopf" sowie mit Tochter Luna (20) für "Schutzengel". In seiner Komödie "Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken" ist dann Tochter Lilli (19) an seiner Seite zu sehen. Und diese Rolle hat die 19-Jährige eher überraschend bekommen. Denn der Plan von Papa Til war ein ganz anderer.

"Eigentlich habe ich die Rolle für Emma geschrieben", erzählte Schweiger der "Bild am Sonntag". Lilli fand er "zu alt für die Rolle". Auf Mallorca habe sie zum Spaß bei Proben die Rolle übernommen und offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Beim Casting habe Lilli ihn dann überzeugt. "Sie hat ihre Rolle wirklich ganz toll gespielt", lobte der stolze Papa. In der zweiten Hälfte 2018 soll der Film in die deutschen Kinos kommen.

Foto(s): 2013 Alec Michael/ImageCollect