TikTok-Videobeweis: So wird man Kratzer im Parkett los

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Wer schon einmal auf Parkett gewohnt hat, kennt die ständige Sorge vor Kratzern und Schrammen, die in dem Holzboden schnell entstehen. Als Allheilmittel gegen solche Fahrer wird stehts die Walnuss angepriesen. Doch funktioniert das auch? TikTok hat den Beweis erbracht.

the gray kitten hid behind the curtain. The cats paws stick out from under the curtain. Copy space, place for text. View from above.
Ein Kratzer im Parkett ist schnell entstanden - und angeblich genauso schnell wieder losgeworden. TikTok hat einen der gängigsten Tipps auf die Probe gestellt (Symbolbild: Getty Images)

TikTok ist nicht nur eine Quelle für völlig unbekannte, neue Lifehacks, sondern auch ein Testlabor für altbekannte Haushalts-Tipps. Alltags-Tricks, die schon seit Jahren im Internet herumgereicht werden, können so widerlegt oder endlich per Videobeweis bestätigt werden und können so einer völlig neuen Generation an Hausfrauen und -männern nützen. 

So geschehen bei einem Tiktok-Video von Userin @endpin123, die den immer wieder zitierten Tipp prüfte, ob sich Krazter im Parkettboden mithilfe einer Walnuss entfernen lassen können. Dieser Lifehack erscheint auf den ersten Blick absurd - es geht schließlich gegen den Instinkt, harte Lebensmittel auf Möbel oder Fußboden zu reiben - bei näherem Betrachten jedoch schon einleuchtender. Klassischerweise werden Holzfußböden schließlich mit Öl behandelt und gepflegt - und ganz oben auf der Liste steht Walnussöl. 

TikTok-Lieblinge: Diese Produkte wurden dank Social Media zum Bestseller

Doch reicht es auch, einfach einen Walnusskern über den Boden zu reiben, um Kratzer zu entfernen? Die TikTokerin nutzte einen solchen, um den Lifehack auf die Probe zu stellen. Als besonderen Service überprüfte sie zugleich, ob andere Nüsse wie Pistazie oder Pekannuss dies ebenfalls fertigbringen. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Walnuss aufs Parkett reiben? Ja, das funktioniert tatsächlich

Wie einen Radierer reibt sie die Nusskerne über den schmalen Kratzer. Das Ergebnis: Die Pistazie versagt auf ganzer Linie, doch sowohl Walnuss als auch Pekannuss beseitigen den Kratzer, bis er nicht mehr zu sehen ist. 

TikTok-Trick: So putzt man Kräuter im Handumdrehen

Mögliche Erklärung ist der Fettgehalt der jeweiligen Kerne. Die Pistazie besteht zu 45 Prozent aus Fett, während es die Walnuss auf 65 Prozent bringt und die Pekannuss sogar auf 72 Prozent. 

In den Kommentaren zeigt sich, dass viele den Trick tatsächlich noch nicht kannten oder zumindest nie ausprobiert haben. Doch diejenigen, die sich nun rangetraut haben bestätigten: Der Walnuss-Trick funktioniert! Und TikTok hat sich mal wieder als Lifehack-(Beweis-)Schmiede erwiesen. 

Video: Food-Lifehacks, die du einfach kennen musst