Throwback-Fotos der Obamas verzaubern das Netz

Bei öffentlichen Auftritten zeigen sich Michelle und Barack Obama verliebt wie am ersten Tag. (Bild: Getty Images)

Lächeln, Duckface, rausgestreckte Zungen: In den sozialen Medien sind alte Fotos von Michelle und Barack Obama aufgetaucht, die die Netzgemeinde ganz sentimental stimmen.

Während US-Präsident Donald Trump sich rund um die neu entfachte Debatte über strengere Waffenkontrollen und Ermittlungen wegen einer angeblichen Zusammenarbeit mit Russland im Wahlkampf in einer neuen Krise befindet, schwelgen viele Amerikaner in Erinnerungen an seinen Vorgänger.

Wie kaum ein Staatsoberhaupt vor ihm war Barack Obama zusammen mit seiner Frau Michelle während seiner Amtszeit aktiv und präsent in den sozialen Medien – und auch über ein Jahr, nachdem die Obamas aus dem Weißen Haus ausgezogen sind, begeistern sie noch die Netzgemeinde.

Am Wochenende tauchten Fotos des Ehepaars auf, die das Internet im Sturm eroberten: Auf den vier Schnappschüssen im Fotoautomaten-Stil sieht man Michelle und Barack Obama zusammen herumalbern. Sie lachen, strecken ihre Zungen raus und stellen ihr Duckface-Talent unter Beweis.


Oh mein Gott.

Wer genau hinschaut, kann erkennen, wann und wo die Bilder entstanden sind: Sie wurden 2016 bei der traditionellen Ostereiersuche im Weißen Haus aufgenommen und zeigen das Paar in dementsprechend lässiger Kleidung: Barack Obama etwa trägt, für einen Präsidenten unüblich, ein blau kariertes Freizeithemd ohne Jackett.

Mit dem Ausdruck „OMG“ und zwei weinenden Emojis kommentiert, postete unter anderem die Twitter-Nutzerin @meagnacarta die Fotos, die allein auf ihrem Account über 177.000 Mal „Gefällt mir“-Angaben erhielt. Eine weitere Userin merkte an, dass die Fotos bereits aus dem Jahr 2016 stammen:


„Nebenbei, diese Großartigkeit ist nicht neu. Sie stammt von der Ostereiersuche im Weißen Haus 2016. Das war damals, als das Weiße Haus ein lebendiger Ort voller großartiger Leute war.“


„Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama. Definition von schwarzer Stärke!“

Dass die Fotos der Obamas schon älter sind, scheint vielen Internetnutzern jedoch egal zu sein: Sie vermissen das lebhafte und humorvolle frühere Präsidentenpaar.