„Thor: Tag der Entscheidung“: Lustige Dreharbeiten dank Regisseur Taika Waititi

Taika Waititi ist nicht nur Regisseur, sondern auch Drehbuchautor, Schauspieler und Comedian. (Bild: Mark Metcalfe/Getty Images for Disney)

In einem neuen Behind-the-Scenes-Video zum Heimkinostart des dritten „Thor“-Films offenbart Regisseur Taika Waititi sein komödiantisches Talent.

Mit „Tag der Entscheidung“ kam im Oktober 2017 der dritte Teil der „Thor“-Reihe der Marvel Studios in die Kinos. Wenige Monate später soll der Blockbuster nun auch auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Zur Veröffentlichung am 15. März hat Marvel nun ein neues Video veröffentlicht, das sich auf Regisseur Taika Waititi konzentriert.

Dass der Neuseeländer mit Comedy-Background sich selbst und seine Arbeit nicht allzu ernst nimmt, zeigt schon das Intro des Videos, in dem zahlreiche Figuren aus dem Marvel-Universum gezeigt werden. Im Voice-over stellt er Captain America, Falcon, Dr. Strange und Iron Man singend vor: „Viele Charaktere aus den Filmen. Ein Mensch, der ein Schild wirft. Oh, Asgard. Oh, ein Mann mit Schutzbrille. Eine britische Person. Mann mit einer eisernen Hand.“

Es folgen Szenen, in denen man den 42-Jährigen beim Herumalbern und Tanzen mit dem „Thor“-Cast am Set von „Tag der Entscheidung“ sieht. „Taikas Humor ist so speziell, einzigartig und skurril“, erklärt Cate Blanchett („Hela“). „Er ist einfach ein großes Kind“, stimmt Tessa Thompson („Valkyrie“) zu.

„Thor: Tag der Entscheidung“ ist die erste große Hollywood-Produktion für Taika Waititi. Von Kritikern wurde der Film positiv aufgenommen und mit seinem Fokus auf humoristischen und skurrilen Elementen als bisher bester Teil der „Thor“-Reihe angesehen. Zusätzlich zu seiner Regie-Aufgabe übernahm Waititi selbst in dem Film die Rolle des Steinriesen Korg.

Seit 2011 verkörpert Chris Hemsworth in Marvel-Verfilmungen den Superhelden und Gott Thor. (Bild: ddp Images)

Als nächstes Projekt des Machers der Dramakomödie „Boy“ (2010) sowie der Mockumentary „5 Zimmer Küche Sarg“ (2014) wird 2019 der Stop-Motion-Film „Bubbles“ erwartet, der das Leben von Michael Jackson aus Sicht von dessen Hausschimpansen schildert.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

Merken