Thiago angeschlagen ausgewechselt

Thiago wurde im Spiel gegen Anderlecht in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt ausgwechselt werden

Dem FC Bayern droht möglicherweise erneut ein Ausfall von Thiago.

Der spanische Mittelfeldstratege musste in der Champions League im Spiel beim RSC Anderlecht noch vor der Pause angeschlagen ausgewechselt werden.

Der 26-Jährige bekam in einem Zweikampf mit Anderlechts Sven Kums einen Schlag ab und blieb anschließend auf dem Rasen liegen (42.). Thiago konnte anschließend in Begleitung von Bayerns Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt eigenständig den Platz verlassen, humpelte dabei allerdings.

Wegen einer Knieprellung hatte Thiago zuletzt das Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg (3:0) verpasst.

Für Thiago kam James Rodriguez bei den Bayern ins Spiel.